Auch die Partie TSV Zierenberg-SG Hombressen/Udenhausen musste abgesagt werden

Pokalhit fiel ins Wasser

Sportplatzsperrung in Zierenberg: TSV-Vertreter Jörg Rose begutachtete am Donnerstagvormittag den Platz und stellte fest, dass der Boden des nahe der Warme liegenden Platzes noch zu tief war. Foto:  Michl

Zierenberg. „Riens ne va plus (Nichts geht mehr).“ Diese beim Roulettespiel gebräuchliche Aussage hatte auch für die gestern Abend angesetzte abschließende Achtelfinal-Begegnung im Krombacher-Fußballkreispokal 2017/2018 Gültigkeit.

Das Spiel zwischen dem Kreisoberligisten TSV Zierenberg und dem Gruppenligavertreter SG Hombressen/Udenhausen, sicherlich eines der Schlagerspiele der Achtelfinalrunde, musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.

Hatte man nach dem Dauerregen der vergangenen Tage bei den Platzherren noch bis Donnerstagvormittag gehofft, das Spiel austragen zu können, so wurden die TSV-Verantwortlichen nach einer Platzbegehung mit Vertretern der Stadt doch eines Besseren belehrt.

„Hätten gerne gespielt“

Jörg Rose vom Platzverein: „Wir hätten natürlich gerne gespielt. Die Warmetalkampfbahn präsentiert sich augenscheinlich zwar als grüner Teppich, aber der Boden ist jedoch so stark zu einer Sumpflandschaft aufgeweicht, dass ein Spielen auch im Hinblick auf die Gesundheit der Spieler unverantwortlich gewesen wäre.“

Noch kein Termin

Ein neuer Termin konnte bis gestern Abend noch nicht vereinbart werden. Mit der Absage in Zierenberg fiel die komplette Pokal-Achtelfinalrunde im Sinnwort „ins Wasser“.

In dem bisher vorliegenden Nachholprogramm stehen sich am morgigen Samstag, 16 Uhr, in Elmshagen die beiden Gruppenligisten SG Schauenburg und TuSpo Grebenstein gegenüber.

Zwei Spiele am Dienstag

Am Dienstag, 1. August, sind die Partien SG Reinhardshagen - FSV Wolfhagen sowie TSV Ersen - SG Elbetal angesetzt. Am Mittwoch, 9. August, spielen FC Oberelsungen - SV Balhorn. die anstoßzeit ist jeweils um 19 Uhr. (zih)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.