1:0 - Riede jubelt dank Rene Döller

Erste Niederlage für Meister Weidelsburg

Der SV Riede hat es als erste Mannschaft geschafft, der bereits als Aufsteiger feststehenden FSG Weidelsburg mit 1:0 (1:0) zu bezwingen. Im vorletzten Saisonspiel gab es damit die erste Niederlage für die Weidelsburger.

In einer gutklassigen A-Liga-Partie fiel das Tor des Tages nach 39 Minuten mit einem direkt verwandelten Freistoß von Rene Döller, dem besten Akteur auf dem Platz. Döller zirkelte den Ball rechts über die Mauer, allerdings auch in die Torwartecke von FSG-Keeper Matthias von Knebel, der zu spät reagierte. Während in der ersten Halbzeit das Chancenverhältnis noch ausgeglichen war gab der Tabellenvierte nach der Pause klar den Ton an und verdiente sich den feinen Erfolg redlich. (zyh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.