Handball-Bezirksliga A: Langenthal verliert letztes Spiel bei Korbach II mit 27:28

TSV schließt Serie als Zehnter ab

Hofgeismar. Am letzten Spieltag der Handball-Bezirksliga A kam die HSG Wesertal II zu einem knappen 31:30-Heimsieg über den TV Külte, während der TSV Langenthal ebenso knapp mit 27:28 beim TSV 1850/09 Korbach II unterlag. Auf verlorenem Posten stand Schlusslicht MSG Calden/Ahnatal II gegen die TG Wehlheiden II.

Korbach II - Langenthal 28:27 (15:14). Auch im letzten Spiel blieb der TSV Langenthal seiner Auswärtsschwäche treu und verlor beim TSV 1850/09 Korbach II knapp mit 27:28. Damit beendete der bereits vorher gerettete Aufsteiger die Serie auf Rang zehn. Der Drittletzte Korbach, der noch Punkte gegen den Abstieg benötigte, präsentierte sich sehr kampfstark und ging mit 4:1 und 5:2 in Führung. Erst Mitte der ersten Hälfte fanden die Gäste besser ins Spiel und glichen zum 6:6 aus. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit legten die Gastgeber immer einen Treffer vor. An diesem Spielverlauf änderte sich auch in der zweiten Halbzeit nichts. Korbach II legte ein Tor vor und die Gäste glichen aus. Am Ende konnten die Gastgeber mit dem knappen Heimsieg den Ligaerhalt bejubeln. Langenthal: Weber, Rock - Alberding (4/2), P. Weifenbach (3), N. Weifenbach (3), Koch (4), Kloppmann (4), Thunecke (1), Kornhoff (5/4), Temme (2), Hanses (1), Humburg.

Wesertal II - Külte 31:30. Mit dem knappen 31:30-Heimsieg über dem TV Külte verbesserte sich die HSG Wesertal II auf den achten Platz und ist damit der beste heimische Vertreter.

Calden/Ahnatal II - Wehlheiden II 12:35. Sang und klanglos mit 12:35 verlor die MSG Calden/Ahnatal II ihr letztes Heimspiel gegen den starken Dritten TG Wehlheiden II und verabschiedete sich damit aus der Liga. (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.