Sieben Spiele am Donnerstag: Punktlose SG Weser/Diemel II hat SG Wettesingen/Breuna/O. zu Gast

Schlusslicht empfängt das Spitzenteam

Die FSG Weidelsburg II tritt bei Ersen II an: Dort will Nico Häusling (rechts) seine Torlaune unter Beweis stellen. Oberelsungen II, hier mit Yannick Korte am Ball, ist spielfrei. Foto:  Michl

Hofgeismar/Wolfhagen. Fast ein kompletter Spieltag wird am Donnerstag (alle sieben Spiele um 19 Uhr) in der Fußball-Kreisliga B ausgetragen. Es sind die Rückrundenspiele des ersten Spieltags.

Dabei trifft unter anderem „David“ auf „Goliath“. Das punktlose Schlusslicht SG Weser/Diemel II hat die SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen II zu Gast und die ist mit fünf Siegen makellos in die Saison gestartet. Am letzten Wochenende konnten sich die Breunaer auch noch ausruhen, Gegner Immenhausen III trat gar nicht an.

Die SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha will zum Tabellenzweiten TSG Hofgeismar, der spielfrei ist, aufschließen. Die Erpetaler treten beim FC Oberelsungen II an, keine allzu leichte Aufgabe. Gegen die FC-Reserve hat die SG schon im Hinspiel zwei Punkte liegen gelassen.

Gut in der Spur ist auch der SV Ehlen, der noch ungeschlagen ist. Das wäre allerdings was für die Dritte des FSV Dörnberg, wenn sie als erster die Blau/Weißen in die Knie zwingen würde.

Ostheim/Zwergen/Liebenau muss auswärts bissiger werden, wenn sie oben mitmischen wollen. Bei der TSV Immenhausen III zählt nur ein Dreier für die Belarbi-Elf.

Der TSV Hümme will den Anschluss nach oben halten und gegen den TSV Zierenberg II genau so konzentriert auftreten wie beim 3:1 im Hinspiel. Die Warmetaler können nach Punkten aber auch zu Hümme aufschließen.

Nach dem Prestigeerfolg gegen Hümme will der FC Inter Hofgeismar gegen die SG Obermeiser/Westuffeln II den dritten Sieg in Folge feiern. Die Vereinigten haben aber ihre Zurückhaltung mit dem 6:1 gegen Ersen II auch aufgegeben.

Ersen II hat ein weiteres schweres Heimspiel gegen die FSG Weidelsburg II zu bestreiten, denn die holte sogar bei der TSG Hofgeismar einen Zähler und Ersen II wartet immer noch auf den ersten Punktgewinn. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.