Schöneberg ist neues Schlusslicht

Hofgeismar/Wolfhagen. Auswärtssiege im Dreierpack feierten in der Fußball-Kreisliga A die SG Diemeltal 08 (3:1 bei Schachten/Burguffeln) und die TSV Immenhausen II (3:0 in Schöneberg).

SG Schachten/Burguffeln - SG Diemeltal 08 1:3 (0:1). Ohne vier Stammspieler und Torwart Christian Sachse, der als Feldspieler eingesetzt wurde, war das nicht mehr die noch zu Saisonbeginn so erfolgreiche Mannschaft des Aufsteigers. Außerdem musst für Sachse Trainer Mario Pillo zwischen die Pfosten. Schnörkelloser war das Spiel der 08er, denen das frühe Führungstor von Patrick Bauer in der fünften Minute zusätzlich in die Karten spielte. Nach einer weitestgehend ausgeglichenen Stunde Spielzeit war das 0:2 (65.) von Daniel Kleppe die Vorentscheidung für die auswärtsstarken Gäste. Sieben Minuten vor dem Ende kam nochmal Hoffnung für das Pillo-Team auf, Quendrim Berbatovci hatte per Foulelfmeter verkürzt. Doch den Raum, den die nun offensiver anrennenden Gastgeber freimachten, nutzte die Gburrek-Elf geschickt aus mit dem 1:3-Endstand durch Jan Rothschild in der Schlussminute.

TSV Schöneberg - TSV Immenhausen 0:3 (0:2). „Das war teilweise ein lustloses Gekicke von unserer Mannschaft“, war Schönebergs Betreuer Achim Kascha doch ziemlich bedient von der Vorstellung der Klinter-Schützlinge. Die sind nach dem Sieg von Balhorn II als nun einzig siegloses Team der Liga auf den letzten Platz abgestürzt. Die Kreisoberligareserve war jederzeit Herr der Lage auf dem Schöneberg. Nach den letzten Misserfolgen war das 1:0 von Marvin Göhrke in der siebten Minute eine gute Beruhigungspille. Der erfahrene Mittelfeldstratege führte geschickt Regie bei den Grün/Weißen und glänzte auch als Vollstrecker in der 42.Minute mit seinem zweiten Tor. Aufbäumen der Platzherren nach der Pause - Fehlanzeige. Immenhausens Spielertrainer Henric Radanovic konnte sogar auf 3:0 in der 72.Minute erhöhen und damit war Schöneberg noch gut bedient. (zyh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.