Doppel- und Mixedturnier der TG Habichtswald

Sechs Tage Tennis auf Ehlener Anlage

Titelverteidiger: Markus Pondruff gewann im Vorjahr an der Seiten seines Habichtswalder Teamkollegen Oliver Winter die Herrenkonkurrenz. Foto:  Hofmeister

Ehlen. Bereits zum fünften Mal richtet die TG Habichtswald ihr beliebtes Tennis Doppel- und Mixedturnier, die TGH-Open, vom 1. bis zum 6. Juni auf ihrer Tennisanlage in Ehlen aus. Gespielt wird dabei in den Kategorien Damendoppel, Herrendoppel, Herrendoppel 100 und älter sowie im Mixed. Nach Möglichkeit soll in unterschiedlichen Leistungskategorien über jeweils zwei Gewinnsätze gespielt werden. Der dritte Satz wird dabei im Matchtiebreak ausgespielt.

Jedes Doppel- oder Mixedpaar wird garantiert mehr als ein Spiel bestreiten. Im Vorjahr gewannen Markus Pondruff/Oliver Winter vom gastgebenden Herren 30-Gruppenligisten Habichtswald die Herrenkonkurrenz. Bei den Damen siegten Sabine Heinsohn/Mechthild Schroer vom Damen 30-Gruppenligisten TC 31 Kassel. Heinsohn gewann mit Eugen Zierenberg (TC 31) auch die Mixedkategorie. Neben dem sportlichen Aspekt spielt bei den TGH-Open immer die Geselligkeit eine wichtige Rolle. So wird am Samstag, dem 6. Juni, im Anschluss an das Turnier wieder die beliebte „Players Party“ mit einer Tombola stattfinden.

Das Startgeld beträgt pro Teilnehmer je Kategorie 12 Euro.

Interessierte können sich bis Mittwoch, dem 27. Mai (20 Uhr) per Mail (markus.pondruff@imail.de) oder per Telefon (0178/5143384) anmelden. (zmw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.