Senioren fahren zu Deutschen Meisterschaften

Medaillenränge im Blick: Herbert Wilke. Archivfoto:  nh

Leinefelde. Bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende in Leinefelde vertreten drei Senioren der LG Reinhardswald und LAG Wesertal den heimischen Leichtathletik-Kreis. Am Samstag tritt Thorsten Morell (TSV Deisel) als Vierter der Meldeliste im Speerwerfen der M 35 an. Der Dritte weist eine um viereinhalb Meter bessere Meldeweite auf, sodass Morell in erster Linie seine Qualifikationsnorm von 47,26 Meter bestätigen will.

Nicht in der Form der früheren Jahre ist Michael Fiess (TSV Vaake) beim ersten Jahr in der M 50 und geht über 1500 Meter nur als Außenseiter auf die Top-Acht ins Rennen. Fiess befindet sich mit seiner Qualifikationszeit von 4:38,46 Minuten diesmal an vorletzter Position unter 14 Athleten aus sieben verschieden Landesverbänden.

Beim Finale am Sonntag über 5000 Meter im Leinesportpark trifft Herbert Wilke (VfL Veckerhagen) in der M 55 auf 13 Konkurrenten und hat mit der achtschnellsten Meldezeit von 17:54,98 Minuten die Urkundenränge voll im Blick. (zxb)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.