Emstalerin wird Deutsche Meisterin in Altersklasse

Tanja Nehme krönt ihr Duathlon-Jahr

Tanja Nehme beim Wechsel von der Lauf- auf die Radstrecke. Foto:  Berger

Östringen. Das schon überaus erfolgreiche Duathlonjahr mit zwei Hessen-Titeln und einem DM-Vizetitel krönte Tanja Nehme (Bad Emstal/SC Meißner Eschwege) zum Abschluss mit Gold bei den Deutschen Meisterschaften im Cross-Duathlon in Östringen im Kraichgau.

Über 7 Kilometer Laufen, 24 Kilometer Radfahren mit dem Mountain-Bike und 3,5 Kilometer Laufen hatte Nehme in der Altersklasse W 45 nach 2:02:24 Stunden mit 17 bzw. 30 Minuten Abstand die Konkurrenz förmlich deklassiert.

Zusätzlich überzeugte die vielseitige Ausdauersportlerin noch als Vize-Meisterin in der Gesamtwertung und hielt dabei die jüngeren Gegnerinnen knapp in Schach.

Nehme besiegte die Dritte aus Darmstadt um 16 Sekunden. Wie eng die Entscheidung war, lässt sich an den Abständen der Plätze zwei bis acht erkennen, denn diese lagen nur 1:24 Minuten auseinander. (zxb).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.