1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Hofgeismar/Wolfhagen

TTC Hofgeismar kassiert erste Saisonniederlage

Erstellt:

Kommentare

Andrzej Biziorek
Andrzej Biziorek © Michael Riess

Flieden – Mit 5:9 musste Tischtennis-Hessenligist TTC Hofgeismar nicht unerwartet bei Aufsteiger Flieden passen und damit die erste Saisonniederlage hinnehmen.

Für den kurzfristig krankheitsbedingt ausgefallenen Yannik Rüddenklau erklärte sich Spielertrainer Andrzej Biziorek, der sich schon auf ein tischtennisfreies Wochenende gefreut hatte, bereit, die Fahrt nach Osthessen mitzumachen. Und der Senior im

Hofgeismarer Sextett lieferte genau wie sein Mitstreiter im mittleren Paarkreuz, Mannschaftskapitän Tobias Knittel, optimal ab. Zusammen zeigten sie sich für vier Einzelsiege im mittleren Paarkreuz verantwortlich. Biziorek trug mit Till Hübner auch zum Gewinn des Doppels bei, das etwas überraschend das Fliedener Spitzendoppel Hobl/Viel bezwingen konnte.

Doch aufseiten der Gastgeber waren die drei (!) Tschechen im Team in ihren sechs Einzeln einfach nicht zu schlagen. Erleichtert wurde ihnen die Aufgabe durch leicht verletzte (Hübner), diesmal formschwache (Hinz) und resignierende (Louis Sonnabend) TTC-Akteure. (Klaus Vater)

Auch interessant

Kommentare