Fußball-Gruppenligist Grebenstein unterliegt unglücklich mit 2:3 in Kaufungen

Unentschieden wäre verdient gewesen

Manuel Frey erzielte das 2:3 für Grebenstein im Auswärtsspiel gegen Kaufungen.
+
Manuel Frey erzielte das 2:3 für Grebenstein im Auswärtsspiel gegen Kaufungen.

Kaufungen – Erneut eine unglückliche Niederlage gab es für den Fußball-Gruppenligisten Tuspo Grebenstein, der sich beim SV Kaufungen verbessert zeigte, aber letztlich mit 2:3 (0:1) wieder mit leeren Händen dastand. Dennoch zeigte sich Tuspo-Trainer Maximilian Schäfer mit der Leistung seiner stark ersatzgeschwächten Elf zufrieden: „Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem wir einen Punkt verdient gehabt hätten. Bis auf die ersten 15 Minuten war es ein guter Auftritt.“

In der Anfangsphase gerieten die Gäste schnell ins Schwimmen. Nach einem Pass in die Strafraummitte erzielte Gencer Alaca die frühe Führung. Kevin Richter hatte wenig später die nächste Chance (10.). Danach kam der Tuspo besser ins Spiel und ließ kaum noch Chancen zu. Kurz vor der Pause hatte Leon Ungewickel die Möglichkeit zum Ausgleich (42.). Besser machte er es kurz nach der Pause, als er nach einer schönen Kombination mit Erik Maiterth von der Strafraumgrenze zum 1:1 traf (49.). Nur drei Minuten später gerieten die Gäste aber wieder in Rückstand durch Thomas Müller, der nach einer zu kurzen Freistoßabwehr das 2:1 markierte. Erneut Müller traf nach Vorarbeit von Edwin Owusu über links zum 3:1. Das waren die einzigen Kaufunger Chancen nach der Pause. Nach Vorlage von Ungewickel verkürzte Manuel Frey auf 3:2 (71.).

Der eingewechselte Marcel Szecsenyi hatte wenig später die Möglichkeit zum Ausgleich (73.). Auch in der Schlussphase hatten die gute Einschussmöglichkeiten, doch es blieb am Ende beim knappen Sieg des Tabellenzweiten.  zmw

Grebenstein: Lesemann - Ansari (46. J. Schmidt), Möller, Meurer - T. Schmidt, Frey, Budalic - Fried (84. Omar), Maiterth - Ungewickel, M. Schmidt (64. Szecsenyi).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.