SG Schachten/Burguffeln gegen TSV Schöneberg

Kreisligaspiel nach schwerer Fußverletzung des Stürmers abgebrochen

+
Schubser: Diemeltals Tobias Hoff trennt den Reinhardshäger Ramon Jahn mit unfairen Mitteln vom Ball.

Hofgeismar/Wolfhagen. Das Spiel in der Fußball-Kreisliga A zwischen der SG Schachten/Burguffeln und dem TSV Schöneberg musste nach einer schweren Fußverletzung des Gästestürmers Kevin Graff abgebrochen werden.

Geschehen in der 50. Minute beim Stand von 0:0. „Der Fuß sah wirklich heftig aus. Spieler und Zuschauer waren geschockt“, sagte SG-Betreuer Dietmar Jungk. „Wir wünschen baldige Genesung.“

Tabellenführer TSV Deisel erlitt gegen Calden/Meimbressen II mit einem 1:2 die erste Saisonniederlage. Gewinner des zehnten Spieltags ist Holzhausen. Der Titelmitbewerber gewann 3:0 in Espenau.

Deisel - Calden/Meimbressen II 1:2 (0:1). Schlechter Auftakt des TSV und verdientermaßen die Gästeführung durch Daniel Rost. Deisel wurde besser, hatte Pech mit einem Pfostenschuss und glich nach 55 Minuten durch Vogt aus. Aber trotz Überlegenheit der Heimelf schaukelte die einfach clevere SG-Reserve den Sieg nach dem 2:1 (61.) von Fabian Führ nach Hause.

Espenau - Holzhausen 0:3 (0:2). Kein allzustarkes Nachbarschaftsderby in Hohenkirchen. Der SV konnte erneut nichts aus seinen Torchancen machen und die Holzhäuser nutzen fast alle ihre Möglichkeiten aus. Vor dem 0:1 von Felix Roßbach wurde von Espenaus Abwehr nicht richtig nachgesetzt und mit dem 0:2 (22.) war SV-Pressesprecher Bernd Sonneborn auch nicht einverstanden: „Nach einem Pfostenschuss hätten vier Espenauer Abwehrspieler den Ball wegschlagen können, doch nur Andre Bauer reagierte“, erklärte Sonneborn das Tor des TSV aus seiner Sicht. In der Nachspielzeit legte Andre Bauer mit seinem zweiten Tor noch mal nach zum 0:3-Endstand.

Hombressen/Udenhausen II - Balhorn II 6:0 (4:0).  Die Vereinigten gingen von Beginn an voll drauf und setzten den Tabellenletzten unter Druck. Der vierfache Torschütze Benjamin Ross holte die 2:0-Führung heraus (3. und 5.). Schon nach 14 Minuten stand es 3:0 durch Theo Scharf. Dann der nächste Doppelschlag von Ross (44., 54.). Den Schlusspunkt setzte Jan Tölle (77.).

Reinhardshagen II - Diemeltal 08 II 2:4 (0:1). Tore: 0:1 Jan Rothschild (24.), 1:1 Gobrecht (49.), 1:2 Gottmann (ET., 56.), 1:3, 1:4 J. Rothschild (61., 67.), 2:4 Salman (76.).

Riede - Fürstenwald 3:7 (1:3). Tore: 0:1 Lukas Knüttel, 0:2 Vogel, 0:3 Müller, 1:3 Kranz, 1:4 L. Knüttel, 2:4 Amhation, 2:5, 2:6 Jakob Knüttel, 2:7 Schweyen, 3:7 Amhation. Gelb/Rot für Engel (Riede).

(zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.