Bezirksoberliga wJA: TSV Heiligenrode - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 21:37 (10:20)

Weitere Punkte im Gepäck

Heiligenrode. Wieder einmal wartete mit dem TSV Heiligenrode ein Gegner aus dem unteren Tabellendrittel auf die Mädels der HSG HoSaWo.

Von Beginn an übernahmen die Oberbeck-Schützlinge das Kommando in der gegnerischen Halle und zogen ihr gewohnt sicheres Konterspiel auf. Nach nur zehn Spielminuten lagen die Gäste bereits mit 10:4 Toren vorn und bauten im Anschluss diese Führung weiter konsequent aus. Die Gäste überließen den Kasseler Vorstädterinnen nur wenig Raum bei ihren Angriffen und attackierten früh. So wurden die Bemühungen schnell unterbunden und eigene Angriffe initiiert. Bis zur Pause gelang so eine sichere 20:10 Führung.

Die erste Viertelsunde von Spielhälfte zwei wurde das Tempo von den Gästen weiter hochgehalten und der Vorsprung auf 16 Tore ausgeweitet. Dann schalteten die jungen Damen aus Hoof, Sand und Wolfhagen einen Gang zurück und verwalteten den Abstand nur noch. Am Ende gab es den verdienten Sieg, der mit 37:21 in dieser Höhe in Ordnung geht.

Die Trainerin: „Es ist immer nicht einfach die Konzentration gegen die schwächeren Mannschaften hochzuhalten. Meine Mannschaft erreicht ihr volles Leistungsvermögen gegen starke Gegner meist besser, doch haben sie heute frühzeitig die Weichen richtig gestellt und das Spiel souverän und verdient gewonnen.“

Für die HSG siegten: Andrea Garder im Tor, Sophia Frankfurth 10 Treffer, Alina Kaufmann 7, Elena Lubach 7, Marlina Wachs 4, Charlotte Röhling 4, Leah Appel 3, Kim Hartung 2, Celine Dumeier, Nina Becker und Michelle Haupt.

Weibliche Jugend E 1 - Bezirksliga Gruppe 1

JSG Dittersh./W. - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 4:23 (1:9)

Nach Punkten durch Multiplikationsweise 12:184 (1:54)

Die HSG traf durch: Juna Gutzeit 7 Treffer, Emilia Fasig 5, Flavia Fasig 3, Hailey Carl 3, Chiara Wittwer 2, Finja Rogge 1, Letizia Trombello 1, Laura Werheit 1.

Weibliche Jugend E 2 - Bezirksliga Gruppe 2

HSG Baunatal - HSG Hoof/Sand/Wolfhagen 15:16 (7:11)

Nach Punkten durch Multiplikationsweise 75:96 (28:33)

Treffer für die HSG: Chiara Wittwer 8 Treffer, Letizia Trombello 3, Lauren Keller 2, Jolina Finke 1, Mariella Vazquez-Boßdorf 1, Laura Werheit 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.