Dörnbergs Kemper kommt auf 38 Tore

Wendel bester Schütze

Pascal Kemper, FSV Dörnberg

Hofgeismar/WolfhagEN. Im Kampf um die Torjägerkrone der Gruppenliga Kassel 2 setzte sich - wie berichtet - der 27 Jahre alte Pascal Kemper von Meister FSV Dörnberg mit 38 Toren durch. Platz zwei ging an Dominik Lohne (34) vom Tabellendritten SG Hombressen/Udenhausen. Auf Rang fünf der Grebensteiner Manuel Frey (20).

Der beste Schütze des hiesigen Fußballkreises aber kommt nicht aus dem Bergstadion, sondern aus dem kleinen Ort Mariendorf. David Wendel erzielte über die Hälfte aller Tore des C-Ligisten. Wendel brachte es auf stolze 53 Buden.

In der Kreisoberliga präsentierte sich Dennis Dittmer am treffsichersten. Der Angreifer von Weser/Diemel, der vor einem Wechsel zum Gruppenligisten Calden/Meimbressen steht, kam auf 32 Tore. Dahinter Alexander Wicke (SV Balhorn, 25).

Platz drei teilen sich der Immenhäuser Stefan Bachmann und Tim Beuermann von der SG Reinhardshagen (beide 22). 18 Tore erzielten Jacob Dittmer (Wettesingen/Breuna/Oberlistingen) und Ante Grgic (Zierenberg).

In der Kreisliga A holte sich Berat Miftari von Schachten/Burguffeln mit 30 Toren die Krone. Es folgen Alexander Klindwort (Espenau, 25), Marco Stübener (Deisel, 24), Jan Rothschild (Diemeltal, 23) und Patrick Ahl (Obermeiser/Westuffeln, 21). Erst dann mit Sascha Hellwig (19) ein Spieler von Meister Carlsdorf.

Die 24 Treffer von Roman Skrzypczak und 17 Buden von Torben Donig halfen dem TSV Hümme nicht zum Aufstieg von der B- in die A-Liga. Am Ende sprang nur Rang drei heraus. Auf 19 Tore brachte es Carsten Gobrecht, der mit der SG Reinhardshagen II nach oben geht.

Ein anderer Stürmer, Tobias Oliev vom SSV Sand, jubelte zweimal mehr als Gobrecht und liegt mit seinen 21 Toren auf Platz vier der Verbandsliga Nord. Teamkollege Daniel Wagner (17) wurde Siebter. (hjx) Fotos:  Hofmeister/Michl/nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.