Wettesingen und Espenau spielen 2:2

Foulspiel: Der Breunaer Patrick Lecke drückt den Espenauer Bernd Schnepf zu Boden. Foto:  Michl

wettesingen. Immerhin wieder einen Zähler verbuchte die SG Wettesingen/Breuna/Oberlistingen II im Überlebenskampf der Fußball-Kreisliga A. Gegen den SV Espenau gab es ein 2:2 (2:1).

Den besseren Start erwischte der SV mit dem 0:1 (13.) durch Alexander Klindworth, auf Vorlage von Nico Reinemann. 120 Sekunden später das 1:1 von Felix Kleinschmidt. Der Neuling ging im Duell mit dem Absteiger mit einer 2:1-Führung in die Kabine, Torschütze Fabian Dippel (22.). Nach viel Leerlauf gelang Tobias Brill in der 79. Minute noch der 2:2-Ausgleich, Mark Sonneborn hatte per Freistoß vorbereitet. Die Wiegand-Schützlinge retteten trotzdem den vorletzten Rang. (zyh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.