1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Hofgeismar/Wolfhagen

Wiegand lässt Calden jubeln

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Michael Wepler

Kommentare

Kopfball: Caldens Abwehrspielerin Esma Oezdemir steigt nach einem Eckball höher als die Gläserzellerin Fabiola Haumann.
Kopfball: Caldens Abwehrspielerin Esma Oezdemir steigt nach einem Eckball höher als die Gläserzellerin Fabiola Haumann. © Joachim Hofmeister

Durch ein Tor von Lena Wiegand in der 93. Spielminute feierte der Frauenfußball-Regionalligist TSV Jahn Calden einen späten 1:0 (0:0)-Sieg über den Tabellenletzten SV Gläserzell. Nach der Partie rannten die Spielerinnen in Richtung von Ex-Trainer Robert Franke, der das Geschehen außerhalb des Platzes vom Zaun aus verfolgte. Betreut wurde die Mannschaft von Simone Thöne, die sich nach dem nervenaufreibenden Spiel erleichtert zeigte.

Calden - „Die Vorfälle unter der Woche waren nicht leicht. Aufgrund der vielen Chancen gerade in der zweiten Halbzeit ist der Sieg hochverdient.“ Die Gastgeberinnen kamen nach einer Ecke durch einen Kopfball von Sharon Braun zu ihrer ersten Chance. Ansonsten taten sie sich gegen den tief stehenden Gegner schwer und das Geschehen spielte sich zumeist im Mittelfeld ab. Pech hatte Aileen Albers mit einem Lattenschuss und unmittelbar danach knapp am Tor vorbeiköpfte (38., 39.). Nach der Pause hatten die Gäste ihre einzige richtige Möglichkeit, doch Torhüterin Jana Schiffhauer konnte gegen Celine Gerhard parieren (54.). In der letzten halben Stunde drückten die Gastgeberinnen immer mehr auf das Tempo und die Chancen häuften sich. Nach einem Pass von Arlene Rühmer in den Strafraum scheiterte Braun an Gästetorhüterin Jasmin Jökel (62.). Ansonsten war immer wieder ein Fuß oder ein Bein der Gäste dazwischen oder die Bälle verfehlten knapp das Tor. Erst in der Nachspielzeit fiel nach einem langen Ball in den Strafraum doch noch das Tor für die Gastgeberinnen. Wiegand erreichte das Leder vor Jökel und lupfte es über sie hinweg ins Tor.

Calden: Schiffhauer - Schäfer, Özdemir, Sirringhaus (46. Waldherr) - Nuhn (74. Sow), Rühmer, Ludwig, Braun - Albers, Wiegand - Hildebrandt. Gläserzell: Jökel - Haumann, Schneider, Schmidt, Willmer - Stock (90. Kolbe), Eckard, Gutberlet (80. Lermer), Herzig (59. Schick), Roth - Gerhard. (Michael Wepler)

Lena Wiegand
Lena Wiegand © Joachim Hofmeister

Auch interessant

Kommentare