Nachholspiele: Schachten/Burguffeln hat drei Punkte in Oelshausen fest im Blick

SG will Vorsprung weiter ausbauen

hofgeismar/wolfhagen. Fünf Nachholspiele sind in der Fußball-Kreisliga B für Donnerstag (19 Uhr) angesetzt.

Tabellenführer SG Schachten/Burguffeln kann mit einem Sieg bei der SG Altenhasungen/Oelshausen/Istha II (in Oelshausen) seinen Vorsprung auf komfortable fünf Punkte auf Verfolger Ostheim/Zwergen/Liebenau ausbauen.

Allerdings haben die Erpetaler mit dem Erfolg gegen Zierenberg II gezeigt, dass sie noch gewinnen können. Das 2:1 wird der Mannschaft jede Menge Auftrieb geben.

Der Gast muss sich auf einen heißen Tanz einstellen. Der Spitzenreiter sollte die Vereinigten auf keinen Fall unterschätzen. Der Schuss könnte sonst nach hinten losgehen.

Zum Verfolgerduell rüsten Reinhardshagen II und Wettesingen/Breuna/Oberlistingen II. Die Breunaer Vereinigten sind mit ihrer Siegesserie von drei Spielen in fünf Tagen sogar an der SGR vorbeigezogen und wollen nun den dritten Platz verteidigen.

Auch noch ganz gut mit dabei ist die SG Hombressen/Udenhausen II als Tabellenfünfter. Diesmal geht es zur SG Weser/Diemel II und die will Wiedergutmachung für die Heimpleite gegen Immenhausen III.

In den beiden weiteren Partien stehen sich abstiegsfährdete Mannschaften gegenüber. Die SG Obermeiser/Westuffeln II hat sich wieder bis auf drei Punkte an Ersen II herangepirscht. Die Gelb/Schwarzen treten bei der FSG Weidelsburg II an und die hat auch noch nicht alle Schäfchen im Trockenen.

Obermeiser/Westuffeln II will den Aufwind durch das Erfolgserlebnis gegen Altenhasungen/Oelshausen/Istha II mit in die Partie gegen den TSV Zierenberg II nehmen, eine Mannschaft, die als Sechster auf der Stelle tritt. (zyh)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.