Keine Spiele im Fußballkreis Hofgeismar-Wolfhagen

Wintereinbruch: Auch Spiel in Sand fällt aus

Hofgeismar/Wolfhagen. Es war zu erwarten: Der Wintereinbruch sorgt dafür, dass auch an diesem Wochenende kaum Fußball-Spiele stattfinden werden.

Aktualisiert am Sonntag, 11.15 Uhr.  Erneut machten Schnee und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt den Fußballern einen Strich durch die Rechnung. Von den Mannschaften des Fußballkreises Hofgeismar-Wolfhagen werden nur zwei spielen. Sie treten auswärts an.  

Das Gastspiel von Verbandsligist Dörnberg beim KSV Hessen II wird am heutigen Sonntag nicht um 15 Uhr, sondern um 17.15 Uhr auf dem Kunstrasenplatz angepfiffen. Nicht abgesagt wurde das Spiel von Gruppenligist Grebenstein in Heiligenrode. Anpfiff: 15 Uhr. In Heiligenrode gibt es einen Kunstrasenplatz. Auf den kann zwar auch Bosporus Kassel zurückgreifen. Doch das Spiel gestern gegen Calden/Meimbressen konnte dennoch nicht angepfiffen werden. Ausgefallen   ist am Samstag ebenfalls das Heimspiel der Caldener Frauen in der Regionalliga gegen Marburg. 

Ebenfalls abgesagt wurde inzwischen das  Heimspiel von Verbandsligist SSV Sand. Komplett gestrichen wurden alle Spiele von der heimischen Kreisoberliga bis zur C-Liga. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.