Start des Abendtrainings

06:30-Fitnesstraining auf der Grimmwelt: Überraschungen und Abnehm-Aktion

Endlich wieder auf der Grimmwelt: Die Fitnessaktion 06:30 startet heute mit einem Spezial durch.
+
Endlich wieder auf der Grimmwelt: Die Fitnessaktion 06:30 startet heute mit einem Spezial durch.

Es ist ein Angebot für die, die sich um 6.30 Uhr nicht wach genug fühlen. 06Dreissig, die HNA-Fitnessaktion, startet am Mittwoch (4.8.2021) mit ihrem Angebot auf der Kasseler Grimmwelt.

Kassel – Die Uhrzeit? Natürlich 18.30 Uhr. Zum Auftakt gibt es ein einstündiges Spezial. Dabei halten wir ein paar Überraschungen parat. Und starten die Aktion „8 Wochen, 8 Kilo“. Fragen und Antworten.

Wer führt durch welches Programm? Auf dem Dach der Grimmwelt begrüßt schon traditionell Sascha Seifert die Sportler. Der therapeutische Leiter von Rehamed Wilhelmshöhe ist Mitinitiator der Frühsportaktion, hat das Paket an Übungen, die nach dem Tabata-Prinzip durchgeführt werden, zusammengestellt. „Die Vorfreude ist groß, dass wir endlich wieder zusammen an diesem besonderen Ort trainieren können“, sagt Seifert. Die erste halbe Stunde des Abends wird dann auch mit fünf klassischen Übungen aus dem 06Dreissig-Programm gefüllt. „Und ja“, sagt Seifert, „alle können sich freuen: Burpees sind dabei.“ Die fünf Übungen werden in jeweils drei Intervallen durchgeführt. Seifert stellt sie in drei Schwierigkeitsstufen vor – von leicht zu schwierig.

Wie sehen sind die angekündigten Überraschungen aus? Die Krankenkasse BKK Wirtschaft und Finanzen unterstützt die Aktion unserer Zeitung auch in diesem Jahr. Sie ist seit 2018 dabei, „weil Bewegung die beste Form der Gesundheitsvorsorge ist und 06Dreissig durch seinen Flashmob-Charakter jedem eine flexible, kostenfreie und trotzdem super Trainingsmöglichkeit bietet“, sagt Thorben Weichgrebe von der BKK Wirtschaft und Finanzen. Die Versicherung präsentiert sich an einem Stand und verteilt 06Dreissig-Handtücher. Zudem verteilen wir die Faszienrollen des HNA-Yogasommers. Die dann auch gleich ins Programm eingebaut werden.

Was passiert in der zweiten Trainingshälfte? Kommt jetzt nicht so überraschend: Wir bearbeiten die Faszien. „Leichter und beweglicher sein, da ist Faszientraining extrem wichtig“, sagt Seifert. Die Rollen werden an Füßen und Waden zum Einsatz kommen. Verklebungen werden gelöst, Spannungen reguliert, der Körper soll elastischer werden. Zum Training gehören auch Dehnübungen ohne Rolle.

Und was hat es nun mit „8 Wochen, 8 Kilo“ auf sich? Acht Wochen lang werden wir das Training auf der Grimmwelt anbieten. Und wer möchte, kann sich in dieser Zeit das Ziel setzen, acht Kilo abzunehmen. Seifert empfiehlt dafür drei Trainingseinheiten pro Woche, egal ob an unseren Standorten, aus unseren Übungsvideos unter sechs-dreissig.de/uebungen nach unseren von der BBK gesponsorten Videos, die Sie unter dem Link zu.hna.de/06dreissig21 finden. In den kommenden Wochen werden wir auch Ernährungstipps geben. Als Faustformel gilt schon mal: Jeden Tag 1000 Kalorien weniger als bisher, dann ist zusammen mit dem Training pro Woche ein Kilo weg.

Welche Corona-Auflagen sind zu beachten? Die Teilnehmer müssen sich auf dem Grimmwelt-Dach via Luca-App registrieren oder ihre Kontaktdaten auf Papier hinterlassen. Außerdem gilt der Mindestabsatdn von 1,5 Metern. Wenn"s mal eng wird, sollten die Teilnehmer Maske tragen.

Wie geht es danach weiter? Schon morgen, am Donnerstag, verabschiedet sich Christian Tripp als Trainer. Los geht es um 6.30 Uhr in der Goetheanlage. Nach dem Training gibt es eine weitere Überraschung: Das Kaffeemobil des Nachbarschaftsvereins Piano verteilt gratis Kaffee. (Frank Ziemke und Marie Klement)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.