Traditionsspiel der Tuspo-Handballer

Die „Alten“ gewannen immer

Traditionsspiel in Vellmar: Die Kleinfeld- und Hallenspieler des Tuspo Niedervellmar mit (linke Seite von links) Schiedsrichter Josef Knödel, Hans Pieper, Uwe Müller, Frank Brede, Frank Zierenberg, Michael Fritsch, Michael Flacke, Michael Leweke, Dieter Dempewolf, Andreas Benedix, Jens Giesing, Hans-Günter Clobes und Volker Sterzing, die Oldies (rechte Seite von rechts) mit Dieter Wittmeyer, Manfred Angersbach, Günter Dempewolf, Heinrich Schmidt, Günter Höhmann, Karl-Heinz Knispel, Ralf Clobes, Horst Höhmann, Volker Damm, Arnold Sterzing, Helmut Heinrichs und Günter Carl. Foto: Breiter/nh

KASSEL. Das hatte Tradition beim früheren Tuspo Niedervellmar (heute TSV Vellmar). Beim Sommerfest gab es das Freundschaftsspiel der Handballer, dann traten „alte Großfeldstrategen“ gegen „Hallen-Youngster“ des Tuspo an.

So auch auf der Zentralen Sportanlage in Vellmar am 30. Juni 1985, also heute für 31 Jahren. „Das Besondere an dem Einlagespiel war, nicht noch einmal auf Großfeld zu spielen, sondern die ,alten’ erfolgreichen Großfeldstrategen gegen die Youngster, die nie Großfeldhandball gespielt haben, antreten zu lassen“, schreibt Helmut Heinrichs zum Bild.

Heinrichs hat selbst lange Jahre beim Tuspo Niedervellmar Handball gespielt und ist heute noch als Schiedsrichter im Einsatz. Die auf dem Foto sichtbaren jüngeren Spieler hätten diesen Vergleich nie gewinnen können, schreibt Heinrichs weiter.

Im Juni 1985 hatte Schiedsrichter Josef „Sepp“ Knödel die Leitung des Spiels. Zu den Kleinfeld- und Hallenspielern zählten Hans Pieper, Uwe Müller, Frank Brede, Frank Zierenberg, Michael Fritsch, Michael Flacke, Michael Leweke, Dieter Dempewolf, Andreas Benedix, Jens Giesing, Hans-Günter Clobes und Volker Sterzing, die Oldies traen mit Dieter Wittmeyer, Manfred Angersbach, Günter Dempewolf, Heinrich Schmidt, Günter Höhmann, Karl-Heinz Knispel, Ralf Clobes, Horst Höhmann, Volker Damm, Arnold Sterzing, Helmut Heinrichs und Günter Carl an.

Sportgeschichte der Region

Fußball, Handball, Leichtathletik, Motorsport, Rudern oder Gewichtheben, Boxen, Radsport, Kanu oder Schach, von fast allen Sportarten der Region sind Bilder im RegioWiki.

Also: Klicken Sie sich durch die Sportgeschichte der Region und melden Sie sich bei uns, wenn Sie Infos zu einem der Bilder besitzen. Entweder per E-Mail an fri@hna.de oder per Post an HNA-Online, Historische Sportfotos, Frankfurter Straße 168, 34121 Kassel. (fri)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.