KSV Auedamm in Frohnhausen und Langen

Tabea

Kassel. Zum Rückrundenauftakt der Regionalliga West gehen die Tischtennis Damen der Kasseler Sportvereinigung Auedamm auf Hessentour und gastieren am Samstag ab 18 Uhr beim Tabellensiebten TTF Frohnhausen. Am Sonntag ab 14 Uhr treffen die Kasselerinnen auf den derzeitigen Sechsplatzierten TTC Langen.

Dabei wollen sich die KSV-Damen am Samstag für die unerwartet hohe 3:8-Schlappe gegen die Dillenburgerinnen revanchieren. Ob Frohnhausen gegen die KSV wie schon in der Hinrundenbegegnung die ehemalige tschechische Nationalspielerin Kocova einfliegen lässt, bleibt offen.

Gegen den südhessischen Mitaufsteiger TTC Langen wollen die Kasselerinnen ihren Hinrundenerfolg wiederholen, um den dritten Tabellenplatz zu festigen. Die KSV startet mit Morbitzer, T. Heidelbach, K. Heidelbach und Tschunichin ohne personelle Veränderungen in die Rückrunde. (mr) Archivfoto: Zgoll/nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.