Junglöwen verlieren 0:3 gegen Wieseck

B-Junioren: KSV bleibt ohne Tor

Kassel. Die B-Junioren des KSV Hessen Kassel bleiben zwar trotz des 0:3 (0:0) gegen die TSG Wieseck Tabellensiebter der Fußball-Hessenliga. Doch nach der Heimpleite am 22. Spieltag ist der Vorsprung der ersatzgeschwächten Junglöwen auf die Gießener auf einen Zähler geschrumpft.

Ohne vier Stammspieler und mit einigen kranken Akteuren hatte in der ersten Halbzeit Tjarde Bandowski die beste Torchance für die Gastgeber. Doch der Offensivspieler köpfte den Ball aus sieben Metern neben das Gehäuse (15.).

„Wir hatten nach der Pause nichts mehr gegenzusetzen“, sagte Trainer Claus Schäfer. „In der Zusammensetzung war für uns gegen Wieseck leider nicht mehr drin.“ Die Gegentore fielen dann letztlich – auch begünstigt durch Abstimmungsfehler der Junglöwen bei langen Bällen – in der 56., 63. und 71. Spielminute. (srx)

Kassel: Kliebe – Waurich (54. Schöfer), Michel (60. Eysel), Grünewald, Werner – Koch, Wieland – Koster (50. Urbano), Bandowski, Ziegler – Klindworth (68. Baykan)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.