Basketball: Damen-Landesligist ACT zieht Team zurück

CVJM spielt im Taunus

Hat alle Akteurinnen an Bord: CVJM-Trainer Jonas Fabis. Foto: Fischer

Kassel. Die beiden Kasseler Basketball-Oberligateams stehen am Wochenende vor lösbaren Aufgaben beim jeweiligen Schlusslicht. Die ACT-Herren gastieren am Samstag (20 Uhr) in Fulda, die CVJM-Damen am Sonntag (15 Uhr) in Kronberg. Die ACT Kassel hat derweil ihr Damenteam aus dem Spielbetrieb zurückgezogen. „Es tut mir sehr leid, aber die Anzahl der Spielerinnen, die auf Dauer zur Verfügung stehen, ist zu gering, um einen stabilen und zuverlässigen Spielbetrieb aufrecht zu erhalten“, erklärte ACT-Abteilungsleiterin Ilse Kühn. Vellmar trifft im Landesliga-Topspiel (Sa., 18 Uhr, Obervellmar) auf Grünberg III.

Herren-Oberliga

Die ACT-Herren liegen auf dem vierten Tabellenrang und sind beim Aufsteiger FT Fulda klarer Favorit. Bei den Osthessen ist Trainer Andreas Michalowicz nach vier Partien zurückgetreten, sein Sohn, Center Matthias Michalowicz, will auch nicht mehr. Tim Helmke, zu Jugendzeiten mal kurz für die ACT aktiv, hat das Ruder übernommen. Die Domstädter, bei denen der Ex-ACTer Johannes Marte spielt, haben zudem auch noch das Problem, dass sie in die Gellingshalle ausweichen müssen. Die eigentliche Spielstätte, die Ferdinand-Braun-Halle, ist wegen der Hessischen Schwimmmeisterschaften im angrenzenden Sportbad Ziehers durch die Schwimmer belegt. Die Kasseler bangen um den Einsatz von Aufbauspieler Tarik Englmann (Schulterverletzung).

Damen-Oberliga

Der CVJM läuft am Sonntag im Taunus auft. Trainer Jonas Fabis hat bis auf Stephanie Simon (verhindert) alle Spielerinnen an Bord. Kassel geht in Kronberg als Favorit in die begegnung. „Wir müssen wieder in Abwehr und Angriff gut arbeiten“, fordert Fabis.

Damen-Landesliga

Vellmarer steht gegen den TSV Grünberg III vor einem richtungsweisenden Spiel. Die Mittelhessinnen sind wie die Moskitos noch ungeschlagen. Traditionell stellen die Grünbergerinnen eine junge, gut ausgebildete Truppe. Die Gastgeberinnen möchten mit einer aggressiven Verteidigung dem Duell den Stempel aufdrücken. Allerdings muss der TSV aufgrund von Hallenbelegungen in die Sporthalle Obervellmar ausweichen.

• Landesliga Herren: BC Marburg II - ACT Kassel II (Sonntag, 18.30 Uhr), Butzbach - ACT Kassel III (Sonntag, 18 Uhr). (zgk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.