Jugend-Handball: Dittershausen/Waldau/Wollrode bezwingt Baunatal 28:23

Mit Derbysieg selbst beschenkt

Umkämpft: Sedef Besir (rechts) von der wJSG Dittershausen/Waldau/Wollrode im Zweikampf mit Isabell Hofmann. Foto: Fischer

Baunatal. Zurück in der Erfolgsspur: Die weibliche C-Jugend der JSG Dittershausen/Waldau/Wollrode hat sich in der Handball-Oberliga mit einem Derbyerfolg in die Winterpause verabschiedet. Beim GSV Eintracht Baunatal zeigte sich die Mannschaft von Trainer Andreas Paul gut erholt von der Niederlage gegen Tabellenführer Hungen/Lich und gewann 28:23 (14:11).

Dabei startete der Tabellendritte denkbar schlecht in die Partie. Bis zur achten Minuten rannte er einem Rückstand hinterher, ehe Jule Weymann die Gäste erstmals in Führung brachte (5:4). In der Folge war es ein ausgeglichenes Spiel. Mal führte Baunatal, mal Dittershausen. Erst kurz vor der Halbzeit setzten sich die JSG etwas ab – zur Halbzeit stand eine 14:11-Führung zu Buche.

Die Baunatalerinnen blieben nach der Pause aber dran. Zwischenzeitlich brachte Emily Blum die Gastgeberinnen bis auf ein Tor heran (15:16). In den entscheidenen Situationen war Dittershausen aber nervenstark und hielt die Eintracht auf Abstand. Dittershausens Sedef Besir war mit zehn Treffern beste Schützin auf dem Feld und stellte die Weichen maßgeblich auf Sieg. Auf Baunataler Seite trafen Isabell Hofmann und Blum jeweils acht Mal. Außerdem spielten:

TV Hersfeld - HSG Zwehren/Kassel 20:32 (11:20). Die männliche C-Jugend der HSG Zwehren/Kassel fuhr im Kellerduell der Oberliga beim TV Hersfeld den zweiten Saisonsieg ein. Bereits zur Halbzeit war das Spiel vorentschieden. Am Ende wurde es deutlich.

TSG Münster - Eintracht Baunatal 35:24 (18:10). Schon früh deutete sich an, dass für die männliche C-Jugend der Baunataler Eintracht gegen Münster nichts zu holen ist. Der Tabellenzweite ließ zu keiner Zeit Zweifel an einem Sieg aufkommen.

mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen - TV Hüttenberg 23:17 (13:7). Die männliche C-Jugend der Melsunger verabschiedete sich siegreich in die Winterpause und überwintert auf Platz vier. (rwx)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.