BMX-Turnier: Ahnatal-Weimar darf sich über Rekord-Teilnehmerzahl freuen

Es geht auch um Olympia

Hohes Tempo, spektakuläre Sprünge: Einiges geboten bekommen die Zuschauer beim BMX-Turnier in Ahnatal. Foto: privat

AHNATAL. Im vorolympischen Jahr liegt der Fokus der internationalen BMX-Elite auf der Qualifikation für die Spiele kommendes Jahr in Rio de Janeiro. Auch in der Region wird dabei um Qualifikationspunkte gekämpft: Von Freitag bis Sonntag treffen sich die Radsportler in der Ahnataler BMX-Arena am Burgstädter Platz.

Während am Freitag ein Trainingsabend ist, steht Samstag der 3-Nations-Cup an. Sportler aus Belgien, den Niederlanden und Deutschland sammeln in jedem dieser drei Länder Punkte für den hochdotierten Cup-Sieg. Mit dabei sind auch Fahrer des ausrichtenden RSC Weimar-Ahnatal.

Die Wettkämpfe beginnen um 12.30 Uhr, die Finalläufe werden ab 15 Uhr ausgetragen. Nach dem Auftakt der Jugend- und Männerklassen (über 30 Jahre) am Sonntag von 9 bis 12 Uhr sowie Sprungeinlagen über den anspruchsvollsten Teil der Strecke, der Prosection, geht es ab 13 Uhr in den Klassen Jugend 15/16, Frauen 17+, Männer, Junioreninnen, Junioren, Elite Frauen und Männer um Olympia-Qualifikationspunkte. Neben Teilnehmern aus den am Vortag startenden Nationen werden Sportler aus Australien, Italien, Frankreich, Lettland, Russland, Österreich erwartet. Insgesamt sind 1200 Sportler dabei – für das Turnier eine Rekord-Teilnehmerzahl.

Wie bei der Premiere im Vorjahr werden 2000 Zuschauer erwartet. Die Eintrittspreise liegen am Samstag für über 13-Jährige bei acht und am Sonntag bei zehn Euro. Ein Kombi-Ticket ist für 15 Euro erhältlich. Fünf- bis Zwölfjährige zahlen Samstag fünf, Sonntag acht Euro oder können eine Tageskarte (zehn Euro) erwerben. Vergünstigt gibt es die Tickets im Vorverkauf für fünf Euro. (ptk) • Vorverkaufsstellen in Ahnatal: Friseursalon Rudolph, Obervellmarsche Straße 1, Friseursalon Kopfsache, Schuhkaufstraße 13, Ahnatal Grill Remmler, Kreuzfeld 9, Edeka-Markt Ronshausen, Wilhelmsthaler Straße 1, Helfenstein Apotheke, Hauptstraße 13a.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.