In der Qualifikation ausgeschieden

German Open: Niestetaler Tischtennis-Talent Klee verpasst Überraschung

+
Volle Konzentration: Sophia Klee.

Die Überraschung blieb aus: Sophia Klee, Tischtennis-Talent des SC Niestetal, musste sich bei den German Open in Magdeburg gleich zum Start in die Einzel-Qualifikation aus dem Wettbewerb verabschieden. Die jüngste deutsche Teilnehmerin verlor gegen die international erfahrene Rachel Moret aus der Schweiz mit 1:4 nach Sätzen (9:11, 9:11, 5:11, 11:8, 6:11).

„Ich war zu Beginn sehr nervös, habe leider nicht richtig ins Spiel und deshalb auch keinen Rhythmus gefunden“, verriet die in der 1. Bundesliga für den TuS Bad Driburg aufschlagende Klee. „Auch taktisch war das nicht meine beste Vorstellung.“ Trotzdem hatte die amtierende deutsche Jugendmeisterin ihre Möglichkeiten. Im ersten Durchgang wurde ihre Aufholjagd beim Stand von 2:8 zum 8:8 nicht mit dem Satzgewinn belohnt. Ein 8:4-Vorsprung in Abschnitt zwei reichte ebenso nicht zum Erfolg. „Ich hätte in einigen Phasen konsequenter spielen müssen.“

Trotz der lediglich einen Partie verließ Klee Sachsen-Anhalt mit vielen Erfahrungen im Gepäck. „Es ist immer etwas Besonderes, bei den German Open dabei sein zu dürfen. Das Turnier hat mir auch so Spaß gemacht.“

Für das SC-Eigengewächs beginnt nun die intensive Vorbereitung auf das Top 12-Bundesranglistenfinale am 15. und 16. Februar in Bergheim. Die gesamte deutsche Nachwuchselite ist am Start.

Von Marco Steinbrenner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.