Hägele beweist in Hofgeismar ihre Klasse

Laura Hägele

Hofgeismar. Auf 2346 Punkte im Block-Mehrkampf Sprint/Sprung der W 13 steigerte sich Laura Hägele (SSC Vellmar) als Gaststarterin der Leichtathletik-Kreismeisterschaft in Hofgeismar und zählt zu den Favoritinnen bei der Hessischen Meisterschaft in zwei Wochen in Fulda. 10,11 Sekunden über 60 Meter Hürden sowie 4,58 m im Weitsprung waren ihre besten Ergebnisse.

Mit 2386 Punkten im Block Sprint/Sprung der W 14 erfüllte Rebecca Kallweidt (LAV Kassel) die A-Norm für Fulda. 13,53 Sekunden über 80 Meter Hürden sowie 1,52 m im Hochsprung ergaben die meisten Punkte.

Marten Eckardt (LAV - 2352 P.) in der Prüfung Sprint/Sprung der M 15 sowie Helene Eckardt (LAV - 2132 P.) im Mehrkampf Wurf der W 14 sind jetzt in Fulda über die B-Norm dabei. Im Weitsprung der U 18 sucht Sharin Oziegbe (SSC Vellmar) nach Verletzungspause wieder den Anschluss an die nationale Spitze, mit 5,59 m ist der Weg aber noch weit. (zct) Foto: Schattner

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.