C-Junioren: Baunatal holt Punkte in Frankfurt

Junglöwen schlagen schwachen OSC 5:2

Schiebung: Manuel Wiktor vom KSV (rechts) muss sich gegen Vellmars Luca Rose im Zweikampf behaupten. Foto: Fischer

Kassel. Im Nordhessenderby der Fußball-Hessenliga setzten sich die C-Junioren des KSV Hessen Kassel vor 100 Zuschauern gegen den OSC Vellmar 5:2 (2:0) durch und sammelten wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Nachdem Kassels Nils Twardon zunächst per Elfmeter an OSC-Torwart Fabian Rull gescheitert war (19.), traf Nuri Huseini zum 1:0 für den KSV (27.). Soleyman Rahmani erhöhte auf 2:0 (30.). Der OSC wirkte überrascht und brachte wenig zustande. „Wir sind zurzeit nicht in Form,“ erklärte Trainer Ralf-Jürgen Rößler.

Dem 3:0 durch Emre Albayrak (50.) folgte Rahmanis zweiter Treffer (55.). Nach dem Vellmarer Tor zum 1:4 von Alessandro Mari (58.) stellte Albayrak zunächst den alten Abstand wieder her (63.), ehe OSC-Stürmer Maurice Göbel zum 2:5-Endstand traf (69.). Junglöwen-Trainer Christian Andrecht zeigte sich sehr erfreut: „Wir haben uns gut reingekämpft und waren nahezu ständig überlegen.“

KSV Hessen: Labonte - Wiktor, Bosse, Wendel (68. Montanes), Stang (45. Albayrak) - Morozov - Huseini, Twardon, Eker (65. Schleiden), Bonic - Rahmani (68. Kentsch)

Vellmar: Rull - Pietras, Fink, Buhre, Wolff (51. Schnell)- Altinok, Zeise, Nolte, Rose (36. Mari)- Bornemann, Göbel

Tore: 1:0 Huseini (27.), 2:0 Rahmani (30.), 3:0 Albayrak (50.), 4:0 Rahmani (55.), 4:1 Mari (58.), 5:1 Albayrak (63.), 5:2 Göbel (69.).

Tor des Tages durch Brandt

Eintracht Frankfurt U14 - KSV Baunatal 0:1 (0:0). Die Nordhessen taten sich anfangs schwer, erarbeiteten sich dann allerdings mehr Spielanteile. Unmittelbar vor dem Schlusspfiff schaffte Brandt nach gutem Einsatz das Siegtor und hielt seine Mannschaft im Titelrennen. (sr)

KSV: Graf – Wilde, Urban, Bachmann, Rumpel – Fischer (Heil), Berninger-Bosshammer – Samson (Rohde), Brandt - Elgermos (Ziegenbalg), Eybil.

Von Philipp Wegner

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.