Hochzeitsreise zum Punktspiel

Kasseler Kegler Sebastian Klöpfel: Nach der Hochzeit geht es direkt zum Auswärtsspiel

+
Ringe getauscht: Diesen Moment wird Sebastian Klöpfel nicht lange genießen können.

Der Kasseler Kegler Sebastian Klöpfel heiratet seine Freundin Ilona. Danach geht es allerdings direkt zum Auswärtsspiel der Zweitliga-Kegler der Windstärke 10 Kassel nach Löningen.

Am Samstag findet die standesamtliche Trauung in Klöpfels Heimatstadt Sontra statt. Kurios allerdings: Direkt nach der Zeremonie wird nicht viel Zeit verbleiben, um den schönen Moment zu genießen. Denn Klöpfel hat noch eine große Leidenschaft: Der 25-Jährige kegelt für die Windstärke 10 Kassel in der 2. Bundesliga Nord, und am Samstag steht ab 15.30 Uhr der wichtige Wettkampf beim Abstiegskandidaten KF Hasetal Löningen an. So steigt er praktisch mit Anzug und Krawatte ins Auto und fährt in den mehr als 300 Kilometer entfernten Ort im Oldenburger Münsterland. Was ist da denn los?

Sebastian Klöpfel

Zunächst war seine Braut über diese Pläne alles andere als begeistert. „Nicht dein ernst“, sagte sie ihrem Zukünftigen. Nun wird Ilona ihren Sebastian den langen Weg nach Löningen begleiten – wenn man so will: die erste kleine Hochzeitsreise. Sie weiß um sein großes Hobby: „Ich heirate eben einen Kegler.“

Alternativ hätte Klöpfel auch am Samstag, 8. Dezember, heiraten können. Aber dann ist die Windstärke 10 ab 13 Uhr bei CfK GW 65 Rösrath zu Gast. „Und dort möchte ich auch unbedingt dabei sein.“

Sebastian Klöpfel bezeichnet sich selbst als „positiv Kegel-Verrückten“. Im Sommer 2016 war er aus Großalmerode nach Kassel gewechselt und entwickelte sich seitdem zu einer wertvollen Verstärkung für die Windstärke 10. Schon in Sontra hatte Klöpfel Zweitliga-Luft geschnuppert. „Es macht mir mit den Jungs in Kassel superviel Spaß“, betont der 25-Jährige den immensen Zusammenhalt im Kader. Dass er die Strapazen am Samstag auf sich aufnimmt? Ehrensache.

„In Löningen steht viel für uns auf dem Spiel“, erklärt Klöpfel. Bei einem klaren Erfolg würden die Chancen der Nordhessen auf den direkten Klassenverbleib enorm steigen. Seine Mannschaftskameraden werden auf jeden Fall alles tun, um ihrem Mitstreiter den Tag so gut es geht zu versüßen und dem Frischvermählten einen Sieg zu schenken.

Nach Ende des Wettkampfes geht es für Klöpfel und seine Frau direkt zurück nach Sontra. Eine Feier im Familienkreis ist für kommenden Sonntag geplant. Ein größeres Fest soll es dann im nächsten Jahr geben.

Wenn Sie auch eine Hochzeit planen, finden haben wir hier eine Übersicht besonderer Orte zum Heiraten in unserer Region

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.