Handball-Bundesligist tritt mit allen Assen am Freitag in der Großsporthalle beim TSV an

Vellmar freut sich auf THW Kiel

+
So kennt man ihn: Freude bei Andreas Wolff, Torwart des THW Kiel, über einen gehaltenen Ball. 

Vellmar. Der THW Kiel ist zweifellos eine der erfolgreichsten deutschen Vereinsmannschaften im Handball, wenn nicht die erfolgreichste überhaupt. Am Freitag spielt der THW gegen Handball-Oberligist TSV Vellmar in der Vellmarer Großsporthalle. 

Der Verein

Der THW Kiel, der Turnverein Hassee-Winterbek, ist in der ursprünglich selbstständigen Gemeinde Hassee (heute Stadtteil von Kiel) und deren Ortsteil Winterbek beheimatet. Der Verein wurde am 4. Februar 1904 für die Turner gegründet, ab 1923 wurde auch Handball gespielt. Seit der Saison 1967/68 spielt der THW in der Bundesliga (Ausnahme Saison 1973/74).

Die Erfolge des THW Kiel

Die Mannschaft von der Ostseeküste ist deutscher Rekordmeister, gewann dreimal die Champions-League und dreimal den EHF-Cup. Dazu ist der THW Kiel Vereinseuropameister (2007) und –weltmeister (2011).

Der Trainer Alfred Gislasson

Der 57-jährige Alfred Gíslason stammt aus Akureyri in Island und ist seit 2008 beim THW Kiel. Davor war er unter anderem Trainer beim SC Magdeburg und beim VfL Gummersbach sowie der isländischen Nationalmannschaft. Als Aktiver (Rückraum links) erzielte der Historiker und dreifache Vater 542 Tore in 190 Länderspielen für Island und wurde mit Tusem Essen zweimal deutscher Meister. Er gewann als erster Trainer mit zwei verschiedenen Vereinen die Champions League: 2002 mit dem SC Magdeburg, 2010 und 2012 mit dem THW Kiel. 

Kiels Erfolgstrainer Alfred Gislason. 

Das Aufgebot des THW

Der THW Kiel wird mit dem bestmöglichen Aufgebot nach Vellmar kommen. Also auch mit den Neuzugängen Miha Zarabec (RK Celje, Slowenien), Emil Frend Öfors (Alingsas HK, Schweden) und Ole Rahmel (HC Erlangen) sowie den aktuellen Nationalspielern Steffen Weinhold, Patrick Wiencek, Rune Dahmke und Andreas Wolff. Wiencek verletzte sich allerdings vor dem gerade laufenden Trainingslager der Kieler in einem Testspiel am Auge. Fällt er aus, wird Trainer Alfred Gíslason im Innenblock der Abwehr wohl experimentieren müssen, da auch René Toft Hansen angeschlagen ist.

Der Gastgeber TSV Vellmar

Natürlich bleibt dem heimischen Oberligisten nur eine Wahl, sich gut aus der Affäre zu ziehen. Die Vellmarer befinden sich am Anfang der zweiten Phase der Vorbereitung auf die kommende Saison. „Wir freuen uns auf dieses Spiel“, sagt TSV-Trainer Andreas Paul. Der muss am Freitag auf Neuzugang Finn Hujer (Urlaub) verzichten. Dabei sind aber die anderen Neulinge Emil Amneus Kirkemann, Slobodan Vukasin und Marc Imberger sowie Finn Wunderlich, der schon während der letzten Saison kam.

Die Parkplätze

Beim TSV Vellmar geht man davon aus, dass die Großsporthalle am Freitag ausverkauft ist. Das heißt, dass Parkplätze rund um den Spielort Mangelware sein werden. Ausweichmöglichkeiten gibt es am Hallenbad oder auf dem Festplatz. Am besten, die Zuschauer nutzen öffentliche Verkehrsmittel wie die Tramlinie 1.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.