Klarer Sieg für Lohfelden, überraschender Punkt für Vellmar

Kassel. Die drei heimischen Fußball-Hessenligisten sind am Samstag in ihren Heimspielen ohne Niederlage geblieben. Den einzigen Sieg feierte dabei der FSC Lohfelden. Die Gastgeber gewannen nach Toren von Tolga Ulusoy, Serdar Bayrak, Lukas Iksal und Maximilian Blahout mit 4:0 (3:0) gegen Ederbergland und holten so drei wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Überraschend war das 1:1 des OSC Vellmar gegen den Aufstiegskandidaten Rotweiss Frankfurt. Die Gäste führten zu Pause hochverdient 1:0. Dank einer starken kämpferischen Einstellung und des Tores von Christian Wollenhaupt (57.) kamen die Gastgeber aber noch zu einem Unentschieden.

Derr KSV Baunatal kam gegen Seligenstadt nicht über ein 1:1 hinaus. (frz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.