Badminton-Talent in Hessen vorn

Krafft holt Silber im Mixed

Starker Auftritt: Badminton-Talent Marcel Krafft. Archivfoto:  zmp/nh

bad Vilbel. Bei der Badminton-Hessenmeisterschaft der U 22 in Bad Vilbel hat Marcel Krafft vom TV Volkmarsen/Bad Arolsen eine Silbermedaille erobert. Der Neunzehnjährige, der bei seinem Heimatverein bereits Oberligaerfahrung gesammelt hat, musste sich im Mixedwettbewerb mit seiner Partnerin Marie Niebergall (TV Dieburg/Groß Zimmern) nur dem topgesetzten Duo Sandro Kullo/Anna Dollak aus Dortelweil geschlagen geben. Damit haben sich Krafft/Niebergall für die Südwestdeutschen Ranglistenspiele qualifiziert.

Obwohl er sich im Einzel mit einem neunten Platz zufrieden geben musste, hat Krafft ein erneutes Ausrufezeichen gesetzt und seine Position als bester U-20-Spieler und größte männliche Badmintonhoffnung Nordhessens bestätigt. (lm)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.