Heidelbach/Vossler holen Bronze

Ein Lichtblick

Ein starkes und erfolgreicvhes Doppel: Tabea Heidelbach (links) und Lisa Maylin Vossler. Archivfotos: Fischer/nh, Hofmeister/nh

Seligenstadt. Bei der Hessischen Tischtennis-Meisterschaft in Seligenstadt gab es für die nordhessischen Starter wenig zu holen. Der einzige Lichtblick: Tabea Heidelbach (KSV Auedamm) und Lisa Maylin Vossler (TTC Staffel) aus Naumburg standen als Dritte des Doppels auf dem Podest.

Das Dameneinzel wurde von den Spielerinnen des TSV Langstadt dominiert: Anne Bundesmann bezwang im Finale ihre Klubkameradin Janina Kämmerer. Tabea Heidelbach (16) schaffte den Sprung ins Viertelfinale und belegte einen guten fünften Rang. Ihre Mutter Katja und Diana Tschunichin (ebenfalls Auedamm) beendeten das Turnier als Siebzehnte.

Das Duo Bundesmann/Kämmerer war auch im Doppel nicht zu schlagen – Tabea Heidelbach sorgte an der Seite von Lisa Maylin Vossler für den einzigen Podestplatz der Nordhessen. Katja Heidelbach/Diana Tschunichin waren mit Platz fünf in der Endabrechnung zufrieden.

Bei den Herren holte Hans-Jürgen Fischer (Obertshausen) den Titel. Im Doppel kamen Florian Bierwirth (TSV Besse) und Tom Schmidt (SVH Kassel) auf Rang 13. (ha)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.