1. Startseite
  2. Sport
  3. Regionalsport
  4. Sport Kassel

Morchner zur Wahl für das Ass des Monats

Erstellt:

Von: Sebastian Reichert

Kommentare

Sandra Morchner
Sandra Morchner © Lothar Schattner

Kassel – Sandra Morchner vom Laufteam Kassel ist vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für das „Ass des Monats“ Oktober nominiert worden. Die 50-Jährige war wenige Tage nach dem Tod ihres Trainers Winfried Aufenanger im Halbmarathon in Hamburg mehr als fünf Minuten unter dem bisherigen Deutschen W50-Rekord der Olympia-Dritten von 1988, Katrin Dörre-Heinig, geblieben.

Die 50-Jährige war wenige Tage nach dem Tod ihres Trainers Winfried Aufenanger im Halbmarathon in Hamburg mehr als fünf Minuten unter dem bisherigen Deutschen W50-Rekord der Olympia-Dritten von 1988, Katrin Dörre-Heinig, geblieben.

Das war nicht nur auch Europarekord, sondern bereits ihr zehnter Deutsche Altersklassen-Rekord. Neben der Sylterin sind Hanna Klein (Tübingen) und Nils Voigt (Wattenscheid) sowie Amanal Petros (Wattenscheid), nominiert. Abgestimmt werden kann auf den Social-Media-Kanälen (Facebook, Instagram, Twitter) des DLV noch bis Mittwoch, 14 Uhr.

Auch interessant

Kommentare