Kreispokal: Lohfelden ist Favorit in Zwehren

Noch ein Sieg bis zum Finale

Will mit dem FSC Lohfelden ins Finale: Enes Glogic. Foto:  nh

Kassel. Heute und morgen finden in die Endphase der Saison 2014/2015 Pokalspiele der dritten bis fünften Runde um den Krombacher-Kreispokal statt.

TSG Wilhelmshöhe - FSV Kassel (Heute, 18.30 Uhr, Stockwiesen): Diese Begegnung der dritten Runde fand bereits am 22. April statt und wurde beim Stand von 1:1 nach Verlängerung noch vor dem Elfmeterschießen wegen einsetzender Dunkelheit abgebrochen. Für die Gäste kommt der neue Termin nun zur Unzeit, haben die Forstfelder doch das Abstiegsendspiel beim TSV Wichmannshausen vor der Brust. Der Sieger empfängt in der nächsten Runde den Verbandsligisten BC Sport.

SG Ahnatal - CSC 03 Kassel (Heute, 18.30 Uhr, Rasenallee): Der Kreisoberliga-Spitzenreiter CSC 03 Kassel geht als Favorit gegen den Klassenkameraden in die Begegnung der vierten Runde.

TSV Oberzwehren - FSC Lohfelden (Donnerstag, 18.30 Uhr, Am Heisebach): Mit dem Sieger dieser Partie der fünften Runde steht zugleich der erste Finalist fest. Die favorisierten Gäste wollen sich sicherlich nicht überraschen lassen und dürften das Endspiel-Ticket buchen. (sdx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.