Nach Gold nun Silber

Sportschützin Jaqueline Orth vom SSV Baunatal wird deutsche Vizemeisterin

Holte ihre zweite DM-Medaille: Jaqueline Orth. Foto: Vöckel

München. Jaqueline Orth hat bei der Deutschen Meisterschaft in München eine weitere Medaille abgeräumt.

Die Nationalschützin des SSV Baunatal gewann nach Gold in der olympischen Disziplin Luftgewehr nun ein weiteres Edelmetall. Im Liegendwettkampf mit den Sportgewehr auf der 50-Meter-Distanz zur Scheibe sicherte sie sich Silber.

Dabei war sie gleichauf mit der Siegerin Amelie Kleinmanns vom KKS Brünen. Beide Schützinnen erzielten 597 Ringe im Feld der 91 Starterinnen. Entscheidend für die Platzierung war die Zehnerserie vom Ende nach vorn gezählt. Hier hatte Orth im zweiten Satz das Nachsehen mit 99:100. Ihre Baunataler Teamkameradinnen Pamela Bindel und Marion Reiting erzielten 589 und 575 Ringe. Im Teamwettbewerb belegte das Trio den siebten Platz mit 1761 Ringen und zehn Zählern Abstand zum Bronzerang.

Silbermedaillen errangen auch zwei Bundesligaschützinnen des SV Hegelsberg-Vellmar, Svenja Berge und Kim Richter. Beide waren in der Hessenauswahl Sportpistole der Frauen in Hochbrück zusammen mit Doreen Vennekampp vom SV Hüttengesäß erfolgreich. Mit 1702 Ringen musste das Trio nur dem SV Frankfurt/Oder mit 50 Zählern mehr den Vortritt lassen. Beteiligt am Silbererfolg der Hessenauswahl war Richter mit 563 (13. Einzelrang) und Berge mit 561 (14.). Im Wettbewerb Luftpistole der Frauen hatte sich Berge mit einer Topleistung in der Vorentscheidung für das Finale der besten Acht qualifiziert: 380 Ringe. In der Schlussrunde musste sie aber bereits als Zweite mit 133 Ringen ausscheiden. Das bedeutete den siebten Einzelrang. 

Weitere Ergebnisse bei der DM in München

Luftgewehr, Männer: Lehr (Baunatal) 586. Altersschützen: Frank (Baunatal) 376. Senioren: Weber (Baunatal) 376. Körperbehinderte SH 2: Zufelde (Baunatal) 583. Freigewehr, Männer: Lehr 1149. Sportgewehr liegend, Senioren: Michaelis (Oberzwehren) 582. Luftpistole, Junioren B: Buhre (Eiterhagen) 550, Hellmuth (Oberzwehren) 546. Freie Pistole, Junioren B: Buhre 499. (zvk)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.