Persönliche Rekorde geschwommen

Die diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen in Berlin waren für den nordhessischen Nachwuchs ein Jahreshöhepunkt. Vier Schwimmerinnen und Schwimmer der SG ACT Baunatal mit insgesamt 10 Starts und drei vom Kasseler Schwimm Verein mit zusammen 13 Starts waren qualifiziert. Die Aktiven aus Baunatal konnten fünf persönliche Rekorde in den Vorläufen erreichen. Erfolgreichster Schwimmer war einmal mehr Jan-Lukas Beckmann. Unser Foto zeigt (von links nach rechts, hintere Reihe): Danny Schmidt, Jan-Lukas Beckmann, Garvin Grenzemann. Vordere Reihe: Raffaella Golocha, Diana Golocha, Fabienne Werner, Lina Krämer. (red) Foto: nh

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.