Gruppenliga kompakt: Vollmarshausen dreht Spiel gegen Vellmar II

Rengershausen siegt auswärts, Baunatal mit Kantersieg

+
Siegtorschütze für Rengershausen: Anil Dönmez.

Kassel. Gruppenliga-Meister Eintracht Baunatal (Gruppe 1) feiert einen klaren Sieg im letzten Heimspiel. Sandershausen verliert zu Hause gegen Dörnberg.

Gruppe 1

SG Neuental/Jesberg - Tuspo Rengershausen 1:2 (1:1). Ganz wichtiger Auswärtssieg des Tuspo Rengershausen im Kampf um den Klassenerhalt. Mit

Siegtorschütze für Rengershausen: Anil Dönmez.

einer  starken kämpferischen Leistung sicherte die Elf um Co-Trainer Selim Nebilir die drei Punkte. Anil Dönmez erlöste die Baunataler spät.

• Tore: 1:0 Grosse (8.), 1:1 Yikar (28.), 1:2 Dönmez (80.). Rote Karte: Birinci (90., Reng.) wegen Beleidigung.

Eintracht Baunatal - SG Kirchberg 6:1 (4:0). Das letzte Heimspiel des GSV stand ganz im Zeichen der Aufstiegsfeierlichkeiten. Vor toller Kulisse war die Partie bereits vor dem 4:0-Halbzeitstand entschieden. Liga-Toptorschütze Niels Willer traf dreifach.

• Tore: 1:0 Kraus (7.), 2:0, 4:0, 6:1 Willer (10., 30., 90./FE), 3:0, 5:0 Bürger (23., 48.), 5:1 Lecke (56.).

Gruppe 2

FSK Vollmarshausen - OSC Vellmar II 2:1 (0:1). Nach 20 Minuten ging Vellmar in Führung. Der FSK agierte in der ersten Halbzeit viel zu passiv und rettete nurdank Torwart Benjamin Wenzel das 0:1 in die Pause. Kevin Hempel und Marco Bolloni drehten das Spiel zum verdienten 2:1.

 • Tore:

Sicherte drei Punkte: Vollmarshausens Marco Bolloni.

0:1 Kleinschmidt (20.), 1:1 Hempel (60.), 2:1 Bolloni (80.).

TSG Sandershausen - FSV Dörnberg 0:2 (0:0). Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte gewann Dörnberg letztlich verdient in Niestetal. Die Torhüter waren auf beiden Seiten die besten ihrer Mannschaft.

• Tore: 0:1 Biedebach (58.), 0:2 Kemper (80.).

CSC 03 Kassel - TSG Wattenbach 2:0 (0:0). Bereits am Samstag gewann der CSC gegen die abstiegsbedrohte TSG. Nach starkem Anfang der Heimelf plätscherte das Spiel bis zur Pause dahin. Nach dem Wechsel hatten nun aggressivere Rothosen leichtes Spiel gegen ersatzgeschwächte Söhrewalder.

 • Tore: 1:0 Dawid (48.), 2:0 Iksal (83.).

VfL Kassel - FSV Wolfhagen 1:3 (1:1). Trotz der 1:0-Führung wurde es nichts mit dem Punktgewinn für den VfL. Der 18-jährige Florian Bosse brachte die Kirchditmolder in Front.

• Tore: 1:0 Bosse (22.), 1:1 Wiegand (31.), 1:2 Nordmeier (48.), 1:3 Bakin (83.).

Außerdem spielten:

SG Calden/Meimbressen - TSV Wichmannshausen 1:1 (0:1). Tore: 0:1 Kazak (36.), 1:1 Knoll (79.).

Weidenhausen II - Wettesingen/Br./Oberl. 2:0 (0:0). Tore: 1:0 Christl (51.), 2:0 von der Weth (69.). (pgd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.