Schwälmer Triathlet Marc Unger wird Europameister

Kassel. Marc Unger ist ein Wiederholungstäter. Zum zweiten Mal nach 2013 hat sich der Triathlet vom SC Neukirchen den Europameistertitel gesichert.

Verpflegung ist das A und O: Marc Unger (rechts und kleines Foto) bedient sich während des Marathons beim Frankfurter Ironman an einer Versorgungsstation. Fotos:  privat/Kasiewicz

Beim Ironman in Frankfurt war der 27-Jährige aus Schwalmstadt in seiner Altersklasse der Schnellste und qualifizierte sich damit für die Weltmeisterschaft im Oktober.

Bereits vor zwei Jahren war Unger beim legendären Rennen auf Hawaii gestartet. Über seinen Wettkampf in Frankfurt sagte er nur: „Das war härter als auf Hawaii.“

Mehr zu Ungers Erfolg lesen Sie am Dienstag in der gedruckten Ausgabe der HNA.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.