Am Samstag gastiert die Fitness-Aktion 06:30 auf dem Galeria-Dach

Schwitzen auf dem Galeria-Dach am Samstag

Fitness-Trainer
+
Die Teilnehmer der Fitnessaktion 06Dreissig auf dem Galeria-Parkdeck in Kassel im Jahr 2019

Es ist mal wieder soweit: 06Dreissig steigt der Stadt aufs Dach. Die Fitness- Aktion dieser Zeitung startet am Samstag wochenendbedingt zwei Stunden später auf dem Parkdeck von Galeria Kaufhof in der Kasseler Innenstadt. In Zusammenarbeit mit den Kasseler City-Kaufleuten und Galeria Kaufhof sind ab 8:30 Uhr Fitnessfreunde zum Schwitzen mit Ausblick eingeladen.

Die Veranstaltung ist wie in der Vergangenheit gratis, und die Teilnehmer erhalten zusätzlich ein kleines Geschenk vom Gastgeber Galeria. Für Erfrischung vor Ort sorgt das Wassermobil von Kassel Wasser. Das einstündige Training übernimmt Fitness-Trainer Constantin Hesse. Der 30-Jährige lebt und arbeitet in Kassel und will alle Teilnehmer einbinden.

„Die meisten Übungen haben drei Schwierigkeitsgrade von leicht über mittel bis hin zu schwer. Wer die Steigerungen nicht mitmachen kann oder will, bleibt einfach bei der ersten Stufe.“

Und so sieht die 06Dreissig-Einheit aus: Es wird zunächst eine fünfminütige Aufwärmphase geben, danach stehen 40 Minuten Tabata-Übungen auf dem Programm, und am Ende können sich die beanspruchten Muskeln bei einem Cool-Down mit Stretching-Übungen auf der Iso-matte (bitte mitbringen) erholen. Die acht verschiedenen Tabata-Einheiten sind jeweils vier Minuten lang – 20 Sekunden Belastung werden unterbrochen von 10 Sekunden Pause.

„Pro Übung wird eine Muskelgruppe angesprochen, sodass Arme, Beine, Bauch und Rücken angesprochen werden“, erläutert Hesse sein Konzept.

Ziel sei es, dass alle Teilnehmer – in der Vergangenheit waren bis zu 200 Menschen auf dem Parkdeck – die Übungsstunde schaffen. „Eine Vier-Minuten-Einheit könnte dann mit klassischen Kniebeugen beginnen, in der zweiten Stufe muss man sich am höchsten Punkt auf die Zehenspitzen stellen und bei der schwierigsten Stufe zusätzlich einen kleinen Sprung absolvieren“, sagt Hesse über das effektive Hochintensitäts-Intervalltraining.

Ziel sei es, den Teilnehmern ein kleines Event auf dem Parkdeck zu bieten, dass über weite Abschnitte von elektronischer Musik mit reichlich motivierenden Beats begleitet werde.

„In der Vergangenheit hatten alle ihren Spaß. Deshalb haben wir uns entschlossen, erneut diese erfolgreiche Innenstadt-Veranstaltung mit dem Wahnsinnsausblick zu unterstützen“, freut sich Alexander Wild als Vorsitzender der Kasseler City-Kaufleute auf die 06Dreissig-Aktion.

Der Einlass ist am Samstag ab 8 Uhr am Seiteneingang des Opernplatzes. (Martin Scholz)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.