Spielplan steht fest: KSV Hessen Kassel startet in Pirmasens

Kassel. Der Rahmenspielplan der Regionalliga Südwest für die kommende Saison steht fest. Der KSV Hessen Kassel tritt am ersten Spieltag vom 5. bis 7. August beim FK Pirmasens an.

Eine Woche später ist Teutonia Watzenborn-Steinberg zu Gast im Auestadion. Die genauen Spieltage werden voraussichtlich ab dem 18. Juli bekannt gegeben. Die Spiele des KSV:

16./17. August: FC Nöttingen - KSV Hessen Kassel

26. bis 28. August: Eintracht Trier - KSV Hessen Kassel

30./31. August:  KSV Hessen Kassel - Stuttgarter Kickers

2. bis 4. September:  Waldhof Mannheim - KSV Hessen Kassel

9. bis 11. August:  KSV Hessen Kassel - SV Elversberg

16. bis 18. September:  1. FC Kaiserslautern II - KSV Hessen Kassel

20./21. September:  KSV Hessen Kassel - FC 08 Homburg

23. bis 25. September:  TSV Steinbach - KSV Hessen Kassel

30. September bis 2. Oktober:  KSV Hessen Kassel - TSG Hoffenheim II

4./5. Oktober:  KSV Hessen Kassel - SSV Ulm 1846

7. bis 9. Oktober:  TuS Koblenz - KSV Hessen Kassel

14. bis 16. Oktober: KSV Hessen Kassel - Kickers Offenbach

21. bis 23. Oktober:  VfB Stuttgart II- KSV Hessen Kassel

28./29.Oktober:  KSV Hessen Kassel - Wormatia Worms

1. November: FC-Astoria Walldorf - KSV Hessen Kassel

4. bis 6. November:  KSV Hessen Kassel - 1. FC Saarbrücken.

Eine pdf-Datei mit dem kompletten Spielplan finden Sie hier.

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.