Technisch sind sie topfit

Talentiertes Team: Gerade im technischen Bereich sind die F-Jugendlichen des Kasseler SV sehr stark. Foto: Seidenfaden

KAssel. Letztes Jahr waren sie Dritter in ihrer Gruppe, in diesem Jahr soll es für die Fußballer des Kasseler SV höher hinaus gehen. Dabei profitiert das Team von Marcel Sacchelli von der Erfahrung. „Einige von den Jungs haben letztes Jahr bereits mitgespielt“, sagt Sachelli. Und seitdem hätten sie sich auch noch weiterentwickelt.

Die Stärken sieht Sachelli, der die Mannschaft bereits seit den Bambinis betreut, vor allem im technischen Bereich: „Wir haben sehr viele gute Einzelspieler.“ Dabei baut der Trainer vor allem auf seinen Spielerstamm. „Ich habe drei, vier richtige gute Spieler. Der Rest hängt noch etwas zurück“, erklärt Sachelli, der damit auch gleich die Schwäche seines jungen Teams verbindet: „Es gibt im mannschaftlichen Bereich noch ein paar Defizite.“ (msf)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.