Auch eine Premiere im Amateur-Fußball

Mit Radio und Ticker: Wir sind live für euch bei MT und KSV dabei

Timo Kastening.
+
Samstag, 20.30 Uhr, live: MT Melsungen mit Timo Kastening.

Keine Zuschauer im Auestadion, keine in der Rothenbach-Halle: Der rasante Anstieg der Corona-Fälle in der Stadt Kassel bremst auch die Top-Teams des heimischen Sports aus.

Kassel – Handball-Bundesligist MT Melsungen und Fußball-Regionalligist KSV Hessen Kassel müssen ihre Heimspiele ohne ihre Fans als Rückhalt austragen. Keine guten Nachrichten für die Klubs und ihre Zuschauer.

Damit Sie die Spiele Ihres Lieblings-Teams trotzdem verfolgen können, baut unsere Zeitung ihre Berichterstattung aus. Sowohl bei der MT als auch beim KSV sind wir mit Liveticker und Radio vor Ort. Und: Am Sonntag testen wir einen Liveticker, der von ausgewählten Plätzen der Region über die Spielstände von der Fußball-Verbandsliga bis zur Kreisoberliga informiert. Der Reihe nach:

Am Samstag um 14 Uhr empfängt der KSV Hessen Kassel in der Regionalliga Astoria Walldorf. Wir berichten im Liveticker, der von Marie Klement gefüllt wird. An den Radio-Mikrofonen sitzen Max Bülau und Gerd Brehm.

Dort findet am Samstag ab 20.30 Uhr das Spiel der Handball-Bundesliga zwischen der MT Melsungen und GWD Minden statt. Dank der Unterstützung der MT können wir erstmals in Liveticker und Liveradio berichten. Den Ticker füllt Frank Ziemke, im Radio berichten Max Bülau und Manuel Kopp. Alle Angebote von KSV und MT finden Sie auf www.hna.de. Dort gibt es kurz nach Abpfiff auch erste Spielberichte.

Ebenfalls auf www.hna.de bieten wir am Sonntag ab 14.45 Uhr einen Liveticker-Sammler aus dem Amateurfußball. Es ist die Premiere eines Angebots, das bei entsprechendem Interesse ausgebaut wird. Unter anderem finden Sie Spielstände des Verbandsliga-Derbys Türkgücü gegen CSC 03 Kassel, von sieben Spielen aus der Gruppenliga sowie der Partie Tuspo Nieste - FC Bosporus in der Kreisoberliga. (Frank Ziemke)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.