OSC kickt um Rang drei bei Spielverein-Turnier

Wölfe und VfL heute im Endspiel

Kassel / Nieste. Der TSV Wolfsanger und der VfL Kassel bestreiten beim Fußballturnier des Spielvereins Kassel heute um 19 Uhr das Endspiel um den Musiktheater-Pokal. An den Drei Brücken blieben die Wölfe gestern beim 5:0 gegen Türkgücü auch im vierten Spiel ungeschlagen und erreichten mit 20:1 Toren souverän das Finale. Der VfL setzte sich 4:0 gegen Ahnatal durch und behauptete den anderen Gruppensieg vor der U 23 des OSC Vellmar. Dem Titelverteidiger bleibt trotz eines 2:1 gegen die Kirchditmolder und einem 2:1 gegen Spielverein nur das Duell um Rang drei (18 Uhr) gegen Türkgücü.

Olympia unterlag Fortuna 0:3 und spielt um Platz fünf gegen Spielverein (17.00), um 16 Uhr geht’s zwischen Bosporus und Ahnatal um Rang sieben.

Viel Spannung in Nieste

Spannung beim Mühlenberg-Cup des Tuspo Nieste: Vor den Endspielen kicken Sandershausen und Speele heute ab 15 Uhr um den Sieg in Gruppe B. Die TSG bezwang Kaufungen gestern 7:0, Speele besiegte Körle 5:0, nun sind beide Teams punktgleich. In der Gruppe A sollte Spitzenreiter Heiligenrode ab 16 Uhr gegen Schlusslicht Landwehrhagen/Benterode den Einzug ins Finale (18.00 Uhr) klarmachen. Zuvor geht’s ab 14 Uhr zwischen Escherode/Uschlag (3:0 gegen Landwehrhagen) und Gastgeber Nieste um den Einzug ins Spiel um Rang drei (17.00). (sam)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.