Handball-Oberliga Frauen: Der Northeimer HC gewinnt auswärts das letzte Saisonspiel

23:22! Gelungener Ausklang in List

List. Die Oberliga-Handballerinnen des Northeimer HC haben ihr letztes Spiel der Saison beim SC Germania List am Sonntag mit 23:22 (10:10) gewonnen. Dadurch haben sie sich auf Rang sechs in der Endabrechnung verbessert und sind noch an Rosdorf-Grone vorbeigezogen.

„Die kämpferische Leistung hat zum Abschluss noch einmal gestimmt“, lobte Trainer Carsten Barnkothe seine Mannschaft, die eine Begegnung in Wellenform erlebte. Zunächst musste sich der NHC nach einem etwas müden Start und einem 2:6-Rückstand (10.) an die Gastgeberinnen herankämpfen. In der 25. Minute übernahmen die NHC-Frauen beim 9:8 die Führung. Es ging jedoch „nur“ mit einem 10:10 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel und einem 15:18-Rückstand (46.) stellte Barnkothe die Deckung auf eine 5:1-Formation um. Mit Michaela Halm auf der vorgezogenen Position gelang es den Northeimerinnen jetzt wieder besser, Lister Angriffe abzuwehren. Die so gewonnenen Bälle wurden zu erfolgreichen Angriffen genutzt, die in der 52. Minute zum erneuten Ausgleich beim Stande von 18:18 führten.

Damit bog der NHC auf die Siegerstraße ein. Nach dem 23:20 in der Schlussphase machten es die Gäste zwar noch einmal durch völlig unnötige Ballverluste spannend, doch der Sieg war ihnen letztlich nicht mehr zu nehmen. „Das war ein verdienter Erfolg von uns“, bilanzierte Barnkothe. Mit dem Auswärtssieg zum Abschluss krönt der NHC auch seinen starken Saisonendspurt. Der Vorjahresmeister lag nach sieben Partien und 3:11 Punkten tief im Keller. „Was wir daraus noch gemacht haben, kann sich durchaus sehen lassen.“

NHC: Mugames, Zwenger -Weitemeier 4/2, Polnau 6/1, Klein, S. Barnkothe 3, Hardeweg, Thielebeule 2, Kelm 2, Gloth, Halm 2, Lösky, Freyberg 2, Mühlberger 2. (zhp)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.