Polizei muss die Gemüter beruhigen

Abbruch nach Tumulten beim Derby in Uslar gegen Wahmbeck

+
Zweikampf sogar außerhalb des Spielfeldes: Der Denkershäuser Marcel Corde (links) gegen Hettensens Marcel Jeske.

Northeim. Neun der zehn für das Wochenende angesetzten Spiele der 1. Fußball-Kreisklasse 1 wurden ordnungsgemäß ausgetragen - das zehnte allerdings abgebrochen.

In Uslar beendete Schiri Dennis Eckhardt die Partie in der 70. Minute beim Stand von 1:1, weil die Situation auf und neben dem Platz eskalierte: Nach einem Foul an einem Wahmbecker ließ sich der Gefoulte zu einer Tätlichkeit hinreißen. Die logische Konsequenz: Rot! Das fand weder auf dem Feld noch auf den Rängen ungeteilte Zustimmung. Als die Polizei anrücken musste, um für Ordnung zu sorgen, brach Eckhardt ab.

Freitag

TSV Sudheim II - SG Hillerse 2:7 (1:2). In der letzten halben Stunde brachen bei den Gastgebern die Dämme. - Tore: 0:1 Ippensen (20.), 1:1 Bode (33.), 1:2 Ippensen (40.), 1:3 Widuch (57.), 2:3 Boot (58.), 2:4 Ippensen (60.), 2:5 Meinecke (70.), 2:6 Friedemann (75.), 2:7 Ippensen (77.).

TSV Wahmbeck - SG Schönhagen/S. 2:2 (1:1). Die Tabellennachbarn teilten im Derby die Punkte. - Tore: 0:1 Hinrichsen (4./FE), 1:1 Bunzendahl (44.), 2:1 Ilse (49.), 2:2 Müller (57.).

SG Rehbachtal II - FC Hettensen-Ell. 0:8 (0:2). Die Kräfteverhältnisse zwischen Titelkandidat und Kellerkind wurden nach der Pause überdeutlich. - Tore: 0:1 Romahn (11.), 0:2 Trebing (30.), 0:3 Voges (50./ET), 0:4 Romahn (55.), 0:5/0:6 Grote (57./62.), 0:7 Flentje (68.), 0:8 Winkler (82./FE).

SG Wolbrechtshausen - TSV Elvershausen 2:2 (1:0). Die SG überraschte gegen den Tabellenführer und kam nach dem Rückstand zu einem verdienten Punkt. - Tore: 1:0 Schirmer (7.), 1:1 Mönnich (47.), 1:2 Marx (50.), 2:2 Dressler (72.).

Sonntag

SG Denkershausen II - FC Hettensen-Ell. 1:1 (1:0). Die Hausherren hatten in der ersten Hälfte mehr vom Spiel, die Gäste in der zweiten. Mit je einer Großchance kurz vor Ende hätten beide Teams noch den Sieg klar machen können. - Tore: 1:0 Olszewski (40.), 1:1 Wedemeyer (56.).

SV Moringen II - TSV Elvershausen 1:2 (1:2).Die Moringer verpassten es in Durchgang eins, mehr als nur ein Mal erfolgreich zu sein. - Tore: 1:0 Ulrich (18.), 1:1 Marx (27.), 1:2 Rien (37.).

SG Rehbachtal II - SG Wolbrechtshausen 5:1 (3:0). Die Gastgeber waren überlegen. Gästekicker Brock kassierte die Ampelkarte (62. w. Foulspiel). - Tore: 1:0 Voges (4.), 2:0 Melching (18./FE), 3:0 S. Johanning (21.), 4:0 Hornig (79.), 5:0 Holz (85.), 5:1 Sum (88.).

SG Hillerse - SG Hollenstedt/S. 1:3 (1:2). Der frühe Doppelschlag durch Hesse brachte Hillerse aus dem Tritt. - Tore: 0:1/0:2 Hesse (8./12.), 1:2 Meinecke (40.), 1:3 Hesse (70.).

SG Schönhagen/S. - TSV Gladebeck 0:4 (0:2). Der sechste Sieg in Folge für den TSV. Die SG ließ vor der Pause zu viele Chancen liegen. - Tore: 0:1 Prskalo (3.), 0:2 Jastrzemski (41.), 0:3 Kassau (59.), 0:4 Ötzelberger (90.). (mwa/eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.