Aufstiegsspiele ersetzen die Kreisliga-Relegation

Diverse weitere Dinge wurden beim Kreisfußballtag berichtet und beschlossen. Ein Überblick.

Zahlreiche neue TEams

Eine erfreuliche Tendenz gibt es bei der Zahl der gemeldeten Mannschaften. Der FC Hettensen/Ellierode, der ab sofort wieder ohne den Hardegser SV am Spielbetrieb teilnimmt, hat eine 2. Mannschaft ins Leben gerufen. Das gelang auch der SSG Bishausen und der SVG Bad Gandersheim. Wieder auf die Fußballbühne zurückkehrt der TSV Langenholtensen. Bei den Altherren hat die SG Denkershausen/Lagershausen ein neues Team gemeldet. In Staffel 2 der Ü 40-Altsenioren mischt die SG Harste/Lenglern aus dem Nachbarkreis Göttingen-Osterode mit.

Relegation abgeschafft

Die Relegation zwischen dem Zweit- oder Drittletzten der Kreisliga und den beiden Vizemeistern der beiden Staffeln der 1. Kreisklasse gehört der Vergangenheit an. Der Drittletzte der kommenden Kreisliga-Saison steigt direkt ab. Nur noch die beiden Staffel-Vizemeister der 1. Kreisklassen ermitteln im Sommer 2018 einen weiteren Aufsteiger in die Kreisliga.

Endspiel im Kreis entfällt

Das Endspiel um die Kreisklassenmeisterschaft entfällt künftig. „Nach großer Kritik haben wir uns zu diesem Schritt entschlossen“, sagte der Vorsitzende Bernd Anders über das Endspiel zwischen den Meistern der beiden Staffeln der 1. Kreisklasse. Die Reserve des SSV Nörten ist somit letzter Cupsieger.

Verfahren leicht rückläufig

Elf Verfahren gab es in der vergangenen Serie im Herrenbereich, eins weniger als in der Vorsaison. „Die Anzahl von vier Spielabbrüchen ist aber immer noch zu hoch“, kommentierte Werner Dingenthal, Vorsitzender des Schiedsrichterausschussses, diese Bilanz.

Förderung des Ehrenamtes

In seiner Funktion als Ehrenamtsbeauftragter hat Bernd Hornkohl an den aktuellen Ehrenamtspreis erinnert. Wie im vergangenen Jahr werden alle Vereine aufgefordert, einen Kandidaten aus dem eigenen oder einem anderen Verein zu nominieren. Als Bewertungszeitraum gelten die vergangenen vier Jahre. Die Ehrungen sollen keine Abschiedsgeschenke an ausgeschiedene Mitglieder sein, wie Hornkohl ausführte. „Wir wollen Aktivisten weiter motivieren.“ Bis zum 20. September läuft die für alle Vereine verpflichtende Abstimmung. Infos, Formulare und Abstimmungen unter: www.nfv-northeim-einbeck-de (raw)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.