1. Fußball-Kreisklasse 2: Auch Ahlshausen trifft sechsmal in 90 Minuten

Bühle schafft das halbe Dutzend

Klare Sache: In der Freitagspartie (siehe vorige Seite) unterlag der SSV Nörten II mit Manuel Pfeufer (Mitte) dem Meister TSV Edemissen mit Robin Jakob (rechts) mit 0:9. Foto: osx

Northeim. Von den sechs für Sonntag angesetzten Punktspielen der 1. Fußball-Kreisklasse 2 wurden nur vier ausgetragen. Zweimal gab es Absagen (siehe Hintergrund links).

SV Höckelheim II - FC Ahlshausen/O. 0:6 (0:3). Der Höckelheimer Reserve war der gute Wille zwar nicht abzusprechen, doch das reichte nicht, um die sechs Gegentreffer zu verhindern.- Tore: 0:1 Pflugrad (7.), 0:2 Papendick (11.), 0:3 Ludwig (45.), 0:4 Dornfeld (57.), 0:5 Schillig (70.), 0:6 Rostalski (85.).

FC Auetal II - TSV Imbshausen 4:0 (2:0). Spätestens mit Dennis Runschkes 3:0 (59.) war die Partie entschieden. - Tore: 1:0 Schumacher (4.), 2:0 Badtke (43./FE), 3:0 Runschke (59.), 4:0 Schumacher (72.).

FSG Hils/S. - SG Altes Amt 3:1 (1:1). Der Tabellendritte ließ sich auch vom frühen Rückstand nicht aus dem Konzept bringen. Am Ende stand ein verdienter Sieg. - Tore: 0:1 Backmann (9.), 1:1 Behrendt-Isermann (29.), 2:1 Schneider (59.), 3:1 Johnson (70.).

Bühler SV - SG Hollenstedt/S. 6:3 (1:2). Zur Pause lagen die Bühler noch hinten, drehten die Partie dann aber in nur acht Minuten. - Tore: 0:1 Mylius (7.), 0:2 Kornehl (19./FE), 1:2 Ilsemann (37.), 2:2 Gieseler (51.), 3:2/4:2 Ilsemann (54./59.) 4:3 Weiß (81.), 5:3 Blank (85.), 6:3 Ternes (90./FE). (eko)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.