Fußball

DFB-Ehrenamtspreis: Großer Tag für Christel Hilgendag

+
Geehrte mit Kreis-Funktionären: Von links Karl Voges (stellv. Vorsitzender), Bernd Hornkohl (Ehrenamtsbeauftragter), Florian Wegener (stiller Star), Bernd Anders (Kreisvorsitzender), Christel Hilgendag (Ehrenamts-Preisträgerin 2019), Gerhard Haupt (Ehrenvorsitzender), Günter Schröder, Carsten Bertram (beide stille Stars), Volker Mönnich (stellv. Vorsitzender). 

Großer Tag für Christel Hilgendag! Die Fußballerin des FC Eintracht Northeim wurde am Sonntag bei der jährlichen Danke-schön-Veranstaltung des Fußballkreises in Altgandersheim mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet.

Unter dem Beifall der Funktionäre und Gäste überreichten der Kreisvorsitzende Bernd Anders und der Ehrenamtsbeauftragte Bernd Hornkohl den Ehrenpreis.

Dieser ist verbunden mit einer Einladung zu einem Wochenende im Sporthotel Fuchsbachtal in Barsinghausen. Nach Anneliese Ring (Eintracht Northeim/2000), Uta Bause (SV Ellierode/2010) und Andrea Stricks (SVG Einbeck/2017) ist Hilgendag die vierte Frau, an die in der 23-jährigen Historie dieser Preis geht.

Die Ehrung als „Fußballheldin“ erhielt Nora Voltmann (MTV Markoldendorf). Die Auszeichnung erfolgte allerdings bereits im Rahmen einer Veranstaltung ihres Vereins. Die Ehrungen für Hilgendag und Voltmann sind zugleich eine Würdigung für das inzwischen 50-jährige Kapitel Frauenfußball in Deutschland.

Reichlich Lob verteilten die stellvertretenden Fußballkreis-Vorsitzenden Volker Mönnich und Karl Voges auch an die stillen Stars (Artikel links). Bis auf den beruflich verhinderten Michael Schulz nahmen Florian Wegener, Günter Schröder und Carsten Bertram ihren Preis persönlich entgegen. Mit Beifall gewürdigt wurde zudem das Handeln von Timo Spangenberg (SG Dassel/S.), der beim Punktspiel seiner Mannschaft gegen Werratal einem gegnerischen Spieler vorbildlich Erste Hilfe leistete. Der mit seiner schnellen Aktion zum möglichen Lebensretter gewordene Spangenberg bekam als Anerkennung vom Bezirk-Spielausschussvorsitzenden Jörg Zellmer zwei VIP-Karten für das Bundesligaspiel VfL Wolfsburg gegen Fortuna Düsseldorf überreicht.  osx

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.