Hallenfußball: Bishausen gewinnt sein eigenes Turnier

Der Gastgeber macht’s

In Bedrängnis: Der Moringer Nils Langner (vorn) muss sich gegen den Hilwartshäuser Tobias Oehlsen behaupten. Foto: osx

Nörten-Hardenberg. Nicht allein die Verantwortlichen der SSG Bishausen um Fachwart Jörg Müller mit seinem Team haben bei der Aus-richtung des 23. Hallenfußball-Turniers um den Bever-Cup ein hartes Stück Arbeit abgeliefert. Nach insgesamt 92 Spielen an den beiden Tagen in der Nörtener Sporthalle haben die Fußballer des Kreisklassisten mit ihrem Turniersieg die Veranstaltung aus SSG-Sicht gekrönt.

Im Endspiel behauptete sich die Mannschaft von Trainer Dimitrios Avdoulidis mit 2:1 gegen den Kreisligisten SV Moringen. Die 1:0-Führung der SSG durch Harnau glich Moringens Nils Langner aus, ehe Kürzinger mit dem 2:1 den Sieg unter Dach und Fach brachte. Damit durfte SSG-Vorsitzender Joachim Reiter bei der Siegerehrung seiner eigenen Mannschaft 150 Euro Preisgeld überreichen. Für den SV Moringen gab es 100 Euro.

Das Spiel um Platz gewann die Reserve des SSV Nörten-Hardenberg mit 3:2 gegen den Bovender SV II. Lucas Duymelinck (2) und Angelo Siebert sorgten bei Gegentreffern von Hebeler für das Endergebnis. Für diese Platzierungen waren 70 und 40 Euro ausgeschrieben.

Winkler trifft am häufigsten

Ihre starke Leistung am Endrundenspieltag krönte die SSG verdientermaßen mit dem Turniersieg. Das Team um den zum besten Torhüter gekürten Timo Sander gewann alle fünf Spiele und zog damit ungefährdet in das Finale ein. Etwas beschwerlicher war der Weg für den SV Moringen, der Sekunden vor dem Abpfiff das 0:1 gegen den TSV Hilwartshausen kassierte. Die folgenden vier Spiele beendeten die Moringer jedoch siegreich, womit sie die Kontrahenten SSV Nörten-Hardenberg II und Hilwartshausen doch noch hinter sich lassen konnten.

Zwar scheiterte die SG Hillerse um Trainer Kevin Vives am Sonntag nur ganz knapp am Erreichen des kleinen Finales (am Ende fehlte ein Punkt), aber mit Marvin Winkler (zwölf Treffer) hatten die Grün-Roten den erfolgreichsten Torschützen in ihren Reihen. (osx)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.