Badminton-Kreismeisterschaften: MTV erneut erfolgreichster Verein – 75 Spieler gehen an den Start

Gastgeber Moringen räumt vier Mal ab

Sechs Kreismeister: (von links) Ryan Kallenbach (Jungen U11), Juliane Regehr (Mädchen U15), Leonie Kleinfeld (Mädchen U13), Vanessa Portius (Mädchen U11), Ho-Duc Tran (Jungen U15) und Philip Dörnte (Jungen U13). Fotos: privat/nh

Moringen. Der MTV Moringen ist Ausrichter der Badminton-Kreismeisterschaften für den Nachwuchs gewesen. 75 Spieler aus sieben Vereinen gingen in den Altersklassen U11 bis U22 an den Start. Erfolgreichster Verein mit vier Titeln war der MTV. Ein erster Platz ging nach Katlenburg.

Im Jungeneinzel (JE) U11 standen sich im Spiel um Platz drei zwei Moringer gegenüber. Christoph Dörnte siegte in drei Sätzen gegen Felix Angerstein. Das Mädcheneinzel (ME) U11 gewann Vanessa Portius (TSV Katlenburg). Dritte wurde Sallahalahabi Ibrahim (ebenfalls Katlenburg).

Das JE U13 gewann überraschend der Moringer Philip Dörnte. Er gab im gesamten Turnier keinen Satz ab. Dritter wurde Medhat Ibrahim (Katlenburg). Das JE U15 war mit 13 Teilnehmern am besten besetzt. Im packenden Finale setzte sich Ho-Duc Tran (ASC Göttingen) mit 15:9 und 17:15 gegen den Moringer Torben Seefeld durch. Marius Seefeld (MTV Moringen) wurde Vierter. Das ME U15 gewann Juliane Regehr (Wiershausen). Saskia Portius (Katlenburg) holte Bronze.

Im JE U17 trafen im Finale die Moringer Finn Bode und Patrick Brehmer aufeinander. Beide Spieler kamen ohne Satzverlust ins Endspiel. Finn Bode war an diesem Tag aber auch von Patrick Brehmer nicht zu stoppen. Er gewann das hochklassige Duell mit 21:15 und 21:7.

Darlin Völkner (MTV Moringen) sicherte sich den Titel im ME U17. Sie gewann ungefährdet ihre Altersklasse vor Fabiana Winzenburg (Diemarden). Das Dameneinzel U19 entschied Alena Grünewald (Wiershausen) für sich. Beim Herreneinzel U19 gelang dies David Stumpf (ASC Göttingen). Der Moringer Jan Bergmann wurde Dritter.

Im Dameneinzel U22 gab es nur eine Starterin. Die ehemalige Moringerin Jana Bohne (jetzt TSV Diemarden) spielte deshalb bei den Herren U22 gut mit. Kreismeister wurde hier Jan Niklas Cramer (MTV Moringen) vor seinem Vereinskameraden Marc Tschammer. (mwa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.